iStock.com/Rawpixel

Basiswissen: Ausschreibung, Ver­gabe und Abrechnung nach VOB

Kennziffer: 222-B11

Situation:
Junge Architekten haben in ihren Büros zwar bereits ausgeschrieben, aber die Sicherheit im Umgang mit dem Thema Ausschreibung soll noch vertieft werden. Grundlage hierfür bilden die Regeln der VOB 2019.

Seminarziel:
Der formale Überbau der Ausschreibung durch zu beachtenden Regelwerke wird anhand alltagspraktischer Beispiele...

Weiterlesen

Termine

Freitag, 09.09.2022, 10:00 - 17:30 Uhr

Termin zu meinem Kalender hinzufügen

Ver­an­stal­tungsort

Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen, Wies­ba­den

Referent*innen

Oliver Wrunsch, Dipl.-Ing., Architekt, MRICS, Berlin

8
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

Situation:
Junge Architekten haben in ihren Büros zwar bereits ausgeschrieben, aber die Sicherheit im Umgang mit dem Thema Ausschreibung soll noch vertieft werden. Grundlage hierfür bilden die Regeln der VOB 2019.

Seminarziel:
Der formale Überbau der Ausschreibung durch zu beachtenden Regelwerke wird anhand alltagspraktischer Beispiele erläutert.
Die Seminarteilnehmer werden in die Lage versetzt, nachtragsarme Ausschreibungsunterlagen qualifiziert zu erstellen, Preisspiegel zu interpretieren und Auftragsverhandlungen kompetent zu führen.

Seminarinhalte:

Ausschreibung von Bauleistungen

  • Sinn und Zweck von Ausschreibungen
  • Beachtenswerte Regeln aus BGB und VOB/A
  • Gliederung und Aufbau von Ausschreibungsunterlagen
  • Nachtragsvermeidung durch Baubeschreibung
  • Kaufmännische und Technische Vorbemerkungen
  • Das Zusammenspiel von Vortexten und Leis­tungstexten
  • Aufbau und Inhalte der Positionstexte
  • Vollständige Positionstexte, geschlossene Leis­tungsketten
  • Übersicht über preisbildende Faktoren
  • Systematische Mengenermittlung
  • Anlagen zum LV: Pläne, Gutachten und Verträge mit Dritten

Ver­gabe

  • Die korrekte Wertung von An­ge­boten
  • Interpretation von Preisspiegeln

Diese Ver­an­stal­tung ist Teil der Seminarreihe „Basiswissen"
Diese speziellen Seminare, die vorrangig auf Absolventen und Berufs­einsteiger zugeschnitten sind, vermitteln Grundlagenwissen,  das - neben der nachzuweisenden Praxiserfahrung - entsprechend der Voraussetzungen der Hessischen Verordnung über die Berufs­praxis zur Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen führen soll. Zusätzlich wird das An­ge­bot der Akademie der AKH durch Seminare abgerundet, die dabei unterstützen, persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH199.00 €
Für Gäste299.00 €
Für Personen mit Ermäßigung99.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Planungs- und Bauökonomie

Mi
Planungs- und Bauökonomie

Sicherheit auf Spielplätzen

Mittwoch, 21.09.2022, 09:30 - 17:00 Uhr
Wies­ba­den, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote