iStock.com/Rawpixel

Basiswissen: Barrierefreies Planen und Bauen

Kennziffer: 221-W144

Termine

Montag, 13.12.2021, 09:30 - 17:00 Uhr

Termin zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Christine Degenhart, Dipl.-Ing. (FH), Architekt­in, München

8
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

DIN 18040 zum barrierefreien Bauen löst die Normen 18024-2 und 18025 ab. Teil 1 der Norm beschäftigt sich mit öffentlich zugänglichen Gebäuden, Teil 2 mit Wohnungen. Ergänzt wurden Kriterien, die aus Anforderungen von Personen mit sensorischen Einschränkungen resultieren. Damit verbunden ist die Einführung der Norm als Technische Baubestimmung sowie eine damit ggf. verbundene Änderung der Bauordnung.

Im Seminar werden Änderungen und Neuerungen innerhalb der DIN sowie die konkret als Technische Baubestimmung eingeführten Teile thematisiert. Ausführungsbeispiele dokumentieren insbesondere das Prinzip Schutzziel/Beispiellösung.

Christine Degenhart ist frei­schaffende Architekt­in in Rosenheim. Sie ist Sprecherin der Beratungsstelle Barrierefreies Bauen der Bayerischen Architekten­kammer und vertritt die Bundes­architekten­kammer im Normenausschuss DIN 18040.

 

Diese Veranstaltung ist Teil der Seminarreihe „Basiswissen"
Diese speziellen Seminare sind vorrangig auf Personen zugeschnitten, die erfolgreich ein Studium der vier Fach­richtungen (Architektur, Innen­architektur, Land­schafts­architektur oder Stadtplanung) absolviert haben und die neu in den Beruf einsteigen wollen. Sie vermitteln Grundlagenwissen, das - neben der nachzuweisenden Praxiserfahrung - entsprechend den Voraussetzungen der Hessischen Verordnung über die Berufs­praxis zur Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen führen soll. Zusätzlich wird das An­ge­bot der Akademie der AKH durch Seminare abgerundet, die dabei unterstützen, persönliche Kompetenzen weiter­zu­entwickeln.
 
Hier finden Sie das Seminar­angebot für Absolvent*innen.

In­for­ma­tio­nen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Hardware: Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Mikrofon und ggfs. Headset. Diese sind notwendig, um aktiv am Seminar teil­nehmen zu können. Wie im Präsenzseminar werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation durch die Referenten und Referentinnen vorgestellt. Sie können dadurch aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Ihre Fragen stellen und Erfahrungen einbringen.
Software: Das Online-Seminar wird über die Plattform „Zoom“ durchgeführt. Die Erstellung eines ZOOM-Accounts ist für die Teilnahme an unseren Seminaren nicht zwingend notwendig.
Sie können sich allerdings die kostenlose Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) im Vorfeld herunterladen und installieren. Diese bietet einige Erleichterungen bei häufiger Anwendung.
Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.
In­for­ma­tio­nen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/privacy.html

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH129.00 €
Für Gäste199.00 €
Für Personen mit Ermäßigung79.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Do
Online-Seminare

HOAI für Landschafts­architekten

Donnerstag, 23.09.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Fr
Online-Seminare

Deutsch für Architekten - Vom Entwurf bis zur Baustelle

Freitag, 24.09.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 08.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 09.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 22.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 23.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Fr
Online-Seminare

Englisch für Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und weitere Baubeteiligte

Freitag, 29.10.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag, 30.10.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote