iStock.com/Rawpixel

Klimagerechte Stadt- und Quartiersentwicklung

Kennziffer: 221-W100

Termine

Mittwoch, 15.09.2021, 09:30 - 17:00 Uhr

Termin zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Olaf Hildebrandt, Dipl.-Ing., Tübingen

8
Fort­bildungs­punkte
8
NWB Wärmeschutz

Seminarbeschreibung

Im Zusammen­hang mit dem nationalen Energie­konzept der Bundes­regierung ist deutlich, dass die größte Heraus­forderung darin besteht, die Klima­schutzziele in die Gesamtstrategien der nächsten Jahrzehnte einzubinden. Der Stadtplanung und Stadtentwicklung kommt hierbei eine zentrale Rolle zu. Im Seminar werden die neuesten Ergebnisse aus Wissenschaft und Planungs­praxis vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Herausarbeitung der wirksamen Klima­schutzstrategien und deren Umsetzung in der Stadtplanung und der Stadtentwicklung.

Inhalte:

  • Nachhaltigkeit und Klima­schutz: Ziele und Trends
  • Rahmen­bedingungen für eine energiegerechte Stadtentwicklung
  • Effizienztechnologien: Neubau, Bestand, Versorgung
  • Strategien der energie­effi­zienten Stadtplanung: Solarisierung, Kompaktheit, Dichte
  • Integration in die Stadtplanung: Werkzeuge und Strategie z.B. Energienutzungsplan
  • Energiegerechte Stadterneuerung: integrierte Quartierskonzepte - Programm KfW 432
  • Partizipation und prozessorientiertes Vorgehen
  • Aspekte wie Bau­kultur, Denkmal­schutz, Dichte, städtebauliche Wettbewerbe
  • Projekte u.a. aus Stuttgart, Mannheim, Heidelberg, Ludwigsburg, Esslingen a.N., Lörrach, …
  • Zusammenfassung, Thesen, Empfehlungen

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Klima­schutzzielen und deren Konsequenzen für die städtebauliche Planung vertraut zu machen.

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 8 Unter­richts­einheiten (Wohngebäude),  8 Unter­richts­einheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unter­richts­einheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.

In­for­ma­tio­nen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Hardware: Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Mikrofon und ggfs. Headset. Diese sind
notwendig, um aktiv am Seminar teil­nehmen zu können. Wie im Präsenzseminar werden die fachlichen Inhalte live in Form einer Präsentation durch die Referenten und Referentinnen vorgestellt. Sie können dadurch aktiv durch Wortmeldung oder über die Chatfunktion Ihre Fragen stellen und Erfahrungen einbringen.

Software: Das Online-Seminar wird über die Plattform „Zoom“ durchgeführt. Die Erstellung eines ZOOM-Accounts ist für die Teilnahme an unseren Seminaren nicht zwingend notwendig.
Sie können sich allerdings die kostenlose Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) im Vorfeld herunterladen und installieren. Diese bietet einige Erleichterungen bei häufiger Anwendung.

Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

In­for­ma­tio­nen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: zoom.us/de-de/privacy.html

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH129.00 €
Für Gäste199.00 €
Für Personen mit Ermäßigung99.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Do
Online-Seminare

HOAI für Landschafts­architekten

Donnerstag, 23.09.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Fr
Online-Seminare

Deutsch für Architekten - Vom Entwurf bis zur Baustelle

Freitag, 24.09.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 08.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 09.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 22.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 23.10.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Fr
Online-Seminare

Englisch für Architekten, Bauingenieure, Fachplaner und weitere Baubeteiligte

Freitag, 29.10.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag, 30.10.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote