iStock.com/Rawpixel

Online-Seminar: Einsatz erneuerbarer Energien -nicht nur- im Gebäudebestand

Kennziffer: 220-W39

Termine

Donnerstag, 08.10.2020, 09:30 - 13:00 Uhr
Freitag, 09.10.2020, 09:30 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Petra L. Müller, Dipl.-Ing., Architektin, Münster, Westf

8
Fortbildungspunkte
8
NWB Wärmeschutz

Seminarbeschreibung

Das Online-Seminar erstreckt sich über zwei halbe Tage:

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr - Teil 1
Freitag, 9. Oktober 2020, 09:30 Uhr - 13:00 Uhr - Teil 2

Der Einsatz erneuerbarer Energien in der Bestandssanierung gewinnt zunehmend an Bedeutung.
Für die Planung anspruchsvoller Effizienzhäuser ist sie heute schon nahezu unumgänglich. Bereits in einem frühen Planungsstadium ist dazu ein Konzept zu erarbeiten. Für die kompetente Beratung fehlt es jedoch häufig an ausreichendem anlagentechnischem Grundwissen über sinnvolle neue sowie bewährte Anlagenkonzepte. 

Die Teilnehmer erwerben Kompetenzen in den Grundlagen und Einsatzmöglichkeiten nach­haltiger Anlagentechnik unter Einsatz erneuerbarer Energien im Gebäudebestand. Was für den Bestand möglich ist, lässt sich ebenso auf den Neubau übertragen, wo die Rahmen­bedingungen meist einfacher sind und der Einsatz erneuerbarer Energien bereits verpflichtend ist.

Inhalt:

  • Grundlagen zur Anlagentechnik mit erneuerbaren Energien -nicht nur- im Gebäudebestand
  • Wärmepumpen
  • Biomasse
  • Solarthermie
  • Techniken zur überschlägigen Dimensionierung von
  • Wärmepumpen
  • Flächenbedarf von Kollektoren
  • Pellet Speicher
  • Wärmespeicher
  • Kosten und Fördermittel für Anlagentechnik mit Einsatz erneuerbarer Energien
  • Funktionsweisen innovativer Techniken wie Kraftwärme-Kopplung mit Pellets, Eisspeichertechnik, Luft/ Solarkollektoren
  • Planungsparameter und Auswirkungen auf die energetische Bilanzierung 

Das Seminar richtet sich an Architektinnen und Architekten die sich mit der energieeffizienten Planung von Wohngebäuden befassen und / oder als Sachverständige im Wärmeschutz tätig sind. 

Die Veranstaltung wird auch für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Informationen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen ein Endgerät, das über einen Internetzugang, eine Kamera und ein Mikrofon verfügt.
Das Online-Seminar wird über die Software „Zoom“ durchgeführt.
Es wird empfohlen sich bereits im Vorfeld die Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) herunterzuladen und zu installieren und sich bereits hier einen Account zu erstellen.

Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Die Teilnehmer erhalten 20 Minuten vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail.
HINWEIS:
Wir benötigen für die Zusendung dieses Links Ihre E-Mail-Adresse auf die Sie von Ihrem Endgerät, das Sie für das Online-Seminar benutzen werden, zugreifen können. Bitte geben Sie diese direkt bei Anmeldung im online-Formular zum Online-Seminar als Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse an.

Informationen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: zoom.us/de-de/privacy.html

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH129.00 €
Für Gäste159.00 €
Für Personen mit Ermäßigung99.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Online-Seminare

Online-Seminar: Facebook & Co. für Architekten - Effizientes Büro-Marketing mit Social Media

Mittwoch, 19.08.2020, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Online-Seminare

Online-Seminar: Bauen im Bestand und Planen einer Innendämmung

Freitag, 04.09.2020, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Online-Seminare

Online-Seminar: Nachtragsangebote – aufstellen und prüfen

Mittwoch, 23.09.2020, 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag, 24.09.2020, 14:00 - 17:30 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Online-Seminare

Online-Seminar: Von dem EnEG (EnEV) und EEWärmeG zum Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Freitag, 25.09.2020, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote