iStock.com/Rawpixel

Basiswissen: Der Bauantrag in der Praxis und seine Verfahren

Kennziffer: 220-R13

Termine

Mittwoch, 26.08.2020, 09:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen, Wiesbaden

Referent*innen

Ute Schneider, Dipl.-Ing., Architektin , Heppenheim

8
Fortbildungspunkte

Seminarbeschreibung

Bei allen Bestrebungen des Gesetzgebers nach Beschleunigung und Vereinfachung im Bereich des  Bauens ist ein Grundsatz unangetastet geblieben: einem Bauantrag sind alle zur Beurteilung des Vorhabens und die Bearbeitung des Bauantrages erforderlichen Bauvorlagen beizufügen (§ 60 Abs. 2 HBO). Damit ist die „Vollständigkeit“ eine von mehreren Ge­nehmigungsvoraussetzungen. 

  • Warum gibt es Bauordnungen?
  • Bau­planungs­recht und Bau­ordnungs­recht
  • Verfahren nach HBO und deren Prüfumfang
    • § 62 HBO: Grundsätze
    • § 63 HBO: Bau­genehmigungsfreie Vorhaben 
    • § 64 HBO: Ge­nehmigungsfreistellung
    • § 65 HBO: Vereinfachtes Bau­genehmigungs­verfahren
    • § 66 HBO: Bau­genehmigungs­verfahren
    • § 7 HBO  : Grundstücksteilungen
    • § 73 HBO: Abweichungen, Befreiungen, Ausnahmen
    • § 76 HBO: Bauvoranfrage
  • Welche Bauvorlagen müssen wann vorgelegt werden: der Bauvorlagenerlass
  • Beispiele aus der Praxis:
    • Bau­genehmigungs­verfahren bei Sonderbauten
    • Arten- und Naturschutz im Bauverfahren
    • Nachbarbeschwerde wegen Baulärm
    • Abbruch von Industriebauten

Diese Veranstaltung ist Teil der Seminarreihe „Basiswissen".
Diese speziellen Seminare, die vorrangig auf Absolventen und Berufs­einsteiger zugeschnitten sind, vermitteln Grundlagenwissen,  das - neben der nachzuweisenden Praxiserfahrung - entsprechend der Voraussetzungen der Hessischen Verordnung über die Berufspraxis zur Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen führen soll. Zusätzlich wird das An­ge­bot der Akademie der AKH durch Seminare abgerundet, die dabei unterstützen, persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Hier finden Sie das Seminar­angebot für Absolventen.

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH199.00 €
Für Gäste299.00 €
Für Personen mit Ermäßigung80.00 €

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Planungs- und Baurecht

Planungs- und Baurecht

Festsetzungstechnik in Bebauungsplänen

Dienstag, 25.08.2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Wiesbaden, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Planungs- und Baurecht

Bau­planungs­recht und Bau­genehmigungsrecht im Überblick - auch für Praxiseinsteiger

Mittwoch, 09.09.2020, 09:30 - 17:00 Uhr
Wiesbaden, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Planungs- und Baurecht

Architektenhonorare aktuell: Rechtsfragen, HOAI und Kalkulation

Montag, 14.09.2020, 10:00 - 17:30 Uhr
Wiesbaden, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Planungs- und Baurecht

Rechtsprobleme bei Bauprodukten

Dienstag, 15.09.2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Wiesbaden, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote