iStock.com/Rawpixel

Fachexkursion Holzbau: Wien | Graz

Kennziffer: 122-X1

Die verbindliche Anmeldung zur Exkursion ist jetzt über das Reisebüro möglich. Die Anzahlung wird erst zum Anmeldeschluss fällig, Sie erhalten dann eine Rechnung vom Reisebüro.
 

Bitte senden Sie das ausgefüllte Infoblatt an das Reisebüro. (Hier finden Sie den Flyer zur Fachexkursion)
_____________________________________________________________________...

Weiterlesen

Termine

Dienstag, 07.06.2022, 15:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch, 08.06.2022, 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 09.06.2022, 09:00 - 19:00 Uhr
Freitag, 10.06.2022, 09:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 11.06.2022, 09:00 - 13:00 Uhr

Termine zu meinem Kalender hinzufügen

Ver­an­stal­tungsort

Wien, Österreich

Referent*innen

Gabriela Steiner-Scharfetter, Wien

21
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

Die verbindliche Anmeldung zur Exkursion ist jetzt über das Reisebüro möglich. Die Anzahlung wird erst zum Anmeldeschluss fällig, Sie erhalten dann eine Rechnung vom Reisebüro.
 

Bitte senden Sie das ausgefüllte Infoblatt an das Reisebüro. (Hier finden Sie den Flyer zur Fachexkursion)
_____________________________________________________________________

Programm:

1. Tag | Dienstag, 7. Juni 2022 | 15:00 - 19:30 Uhr | Anreise Deutsch­land - Wien und Innenstadt-Rundgang
Individuelle Anreise nach Wien und Hotel Check-In.

Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung um 15:00 Uhr in der Hotellobby und erster Rundgang durch Wiens Innenstadt:

  • design tower (Jean Nouvel),
  • Schiffsanlegestelle (fasch&fuchs),
  • Holz-Dachausbau Mandalahof (Adolf Krischanitz),
  • Postsparkasse (Otto Wagner),
  • Michaelerplatz mit Looshaus (Hans Hollein, Adolf Loos),
  • Interimsgebäude Parlament (Lukas Lang Building Technologies),
  • Museumsquartier (Ortner & Ortner).

Gegen 19:30 Uhr endet der Fachtag mit einem ge­meinsamen Willkommens-Abendessen in einer der traditionellen Gastwirtschaften.

2. Tag | Mittwoch, 8. Juni 2022 | 9:00 - 17:00 Uhr | Holzbau in Wien
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung um 9:00 Uhr. Der Tag steht ganz im Zeichen des Holzbaus:

  • Fahrt mit der U-Bahn in die Seestadt Aspern zum ASP Wohnbau (berger+parkkinen / querkraft),
  • Pop Up Dorms (F2 Architekten),
  • HoHo (Rüdiger Lainer und Partner, Tragwerk: RWTplus).
  • Busfahrt zum Wohnen im Seefeld (Ulrich Huhs und Anna Wickenhauser),
  • Wohn­projekt Gleis 21 (einszueins architektur),
  • Hausprojekt Bikes and Rails (Architekturbüro Reinberg).

Unterbrochen wird der Fachtag gegen 13:00 Uhr für eine individuelle Mittagspause auf Selbstzahler-Basis. Rückkehr zum Hotel gegen 17:00 Uhr. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag | Donnerstag, 9. Juni 2022 | 9:00 - 19:00 Uhr | Wien - Graz
Nach dem Frühstück, Check-Out Hotel. Ihre Reiseleitung erwartet Sie um 9:00 Uhr für den Bustransfer nach Graz.
Ein Stopp erfolgt in Leoben, wo der Besuch eines

  • Pflegewohnhaus (Dietger Wissounig) sowie des
  • Mayr Melnhof Hauptgebäudes (Nussmüller Architekten)

geplant ist. Nach einer individuellen Mittagspause auf Selbstzahler-Basis erfolgt gegen 14.00 Uhr die Weiterfahrt nach Graz.
Dort stehen noch der

  • Besuch des M10 mineroom - Studierendenwohnheim in Passivbauweise (aap.Architekten) und
  • des Jugend­zentrums Echo (pürstl langmaier architekten)

auf dem Programm, bevor der Check-In im Hotel erfolgt.
Um 17:00 Uhr treffen Sie sich wieder mit der Reiseleitung zu einem Rundgang durch die Grazer Innenstadt:

  • Residenz Silberner Elefant (Domenig & Wallner),
  • Kunsthaus (Cook & Fournier),
  • Besucherzentrum Joanneumsviertel (Nieto Sobejano + eep architects),
  • Residenz Pfauengarten (Pichler Traupmann),
  • Stadthaus Ballhausgasse (HoG Architekten),
  • Kastner & Öhler (Nieto Sobejano).

Rückkehr zum Hotel gegen 19:00 Uhr.

4. Tag | Freitag, 10. Juni 2022 | 9:00 - 17:00 Uhr | Holzbau in Graz und Umgebung
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung um 9:00 Uhr. Der Tag steht ganz im Zeichen des Holzbaus:
Fahrt mit ÖPNV zu „Auster“ Bad Eggenberg (fasch&fuchs),
Hallen- und Freibad Impulszentrum Graz (Hubert Rieß),
Sitz von proHolz Steiermark Reinighaus-Areal,
Stadterweiterungsgebiet Sozialwohnbau Hummelkaserne (sps÷architekten),
Sechsgeschossiges Passivhaus Pflegewohnheim (Wissounig Architekten).
Busfahrt via MUMUTH - Haus für Musik und Musiktheater (Ben van Berkel UN Studio),
Wohnbau Max Mell Allee (Nussmüller Architekten),
Volksschule Mariagrün (Architekturwerk),
Kinderkrippe Mariagrün (Strobl Architektur),
Josefhof Gesundheitszentrum (Dietger Wissounig).
Unterbrochen wird der Fachtag gegen 13:00 Uhr für eine individuelle Mittagspause auf Selbstzahler-Basis.
Rückkehr zum Hotel gegen 17:00 Uhr. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag | Samstag, 11. Juni 2022 | 9:00 - 13:00 Uhr | Holzbau in Graz und Abreise Graz - Deutsch­land
Nach dem Frühstück Check-Out Hotel. Ihre Reiseleitung erwartet Sie um 9:00 Uhr zur Besichtigung weiterer Holzbauprojekte:
Fahrt mit ÖPNV zu Umbau, Dachaufbau und Sanierung »Wilder Mann« (Love Achitekture),
Erweiterung Schule Viktor Kaplan (Josef Hohensinn),
Passiv-Einfamilienhaus (Rupert Richter-Trummer),
Dachaufbau Gründerzeit-Villla (Peter Zinganel).
Der Fachtag endet gegen 13:00 Uhr am Hotel. Individuelle Abreise der Teilnehmer.

 

Reiseorganisation und Ansprech­partnerin für Fragen und Auskünfte:
Poppe Reisen GmbH & Co. KG, Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14, 55130 Mainz
Tel.: +49-(0)6131-27066-43
Fax: +49-(0)6131-27066-19
jasmin.schenk@poppe-reisen.de

Reiseleitung:
Gabriela Steiner-Scharfetter wurde 1962 in der Schweiz geboren und ist in Bregenz am Bodensee aufgewachsen. Nach mehreren Auslands-Sprachaufenthalten in England, Italien und Frankreich hat sie im Jahr 1981 die Inchbaldschool of Interior Design London absolviert und die Meisterklasse Georg Eisler, Aktsaal an der Sommerakademie Salzburg besucht. Im Jahr 1990 hat sie ihr Studium an der Hochschule für angewandte Kunst mit Diplom abgeschlossen und die Masterklasse für Innen­architektur und Industrieentwurf besucht. Seit 1999 ist sie offizieller Fremdenführer für die Stadt Wien.

Reisepapiere und Gesundheit:
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Erkundigen Sie sich bitte unbedingt auf der Homepage des Auswärtigen Amtes (https://www.auswaertiges-amt.de) nach den aktuellen Einreise- und Impfvorschriften.

Reisekosten:
Für o. g. Leis­tungen ergeben sich hieraus folgende Preise pro Person
Wien, Flemings Hotel Wien City ****
Graz, Hotel Mercure Graz City ****

  • im ½ Doppelzimmer  € 995,-
  • im Einzelzimmer  € 1.245,-

Eingeschlossene Leis­tungen:
• 2 Übernachtungen im 4 Sterne-Hotel Wien im Doppelzimmer inkl. Frühstück
• 2 Übernachtungen im 4 Sterne-Hotel Graz im Doppelzimmer inkl. Frühstück
• Willkommens-Abendessen exklusive Getränke
• Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung inkl. Eintrittsgebühren
• Reisebus gemäß Programm
• Klima­schutzbeitrag für Ihre Reise: 17,50 € (Wenn Sie diesen Beitrag zum Klima­schutz nicht leisten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.)

Nicht eingeschlossen sind An- und Abreise, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder sowie Ausgaben persönlicher Art.

Zusatzleistungen:
Gerne arrangieren wir Ihre Bahn- oder Fluganreise sowie Zusatznächte im Hotel.

Reisen in Corona-Zeiten 2022:
Konkrete Hinweise zu geltenden Corona-Regeln erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Bitte gehen Sie davon aus, dass Spielstätten und öffentliche Einrichtungen den Zutritt zukünftig auf die 2G-Regelung umstellen. Dafür wird ein offizieller Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder eine Genesung benötigt.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Die Informationsblätter zu Versicherungsprodukten können Sie vor Abschluss der Versicherung bei uns anfordern oder von unserer Website www.poppe-reisen.de unter "Kataloge und Broschüren" herunterladen.

Allgemeine Bedingungen:
Diese Reise ist nur bedingt barrierefrei. Vorbehaltlich Programm- und Hoteländerungen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) / Reisebedingungen von Poppe Reisen GmbH & Co.KG.

Rücktritt durch den Kunden, Umbuchung:
Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Umbuchungen gelten als Rücktritt mit anschließender Neuanmeldung. Dem Reisenden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Maßgeblich für die Fristberechnung ist der Eingang beim Reiseveranstalter. Tritt der Reisende vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, kann der Reiseveranstalter von dem Reisenden eine angemessene Entschädigung unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und des durch anderweitige Verwendung der Reiseleistung gewöhnlich möglichen Erwerbs verlangen.
Folgende pauschalierte Rücktrittskosten je angemeldetem Reiseteilnehmer werden berechnet:
bis 90 Tage vor Reiseantritt: 10% des Reisepreises.
bis 60 Tage vor Reiseantritt: 45% des Reisepreises.
bis 30 Tage vor Reiseantritt: 60% des Reisepreises.
bis 7 Tage vor Reiseantritt: 80% des Reisepreises,
bei Eigenanreise 90% des Reisepreises.
ab 6 Tage vor Reiseantritt: 90% des Reisepreises.
Der Reiseveranstalter behält sich vor, statt der Pauschale die Entschädigung im Einzelfall konkret zu berechnen.

Zahlungsbedingungen:
Bei Vertrags­abschluss (Zugang der Reisebestätigung) ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zu leisten. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie einen Sicherungsschein (für die geleisteten Zahlungen bei Insolvenz). Der restliche Reisepreis ist spätestens 14 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH995.00 €
Für Gäste995.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Exkursionen

Alle Fort­bildungs­angebote