iStock.com/Rawpixel

Schäden an Außenwandkonstruktionen

Kennziffer: 121-W77

Termine

Montag, 26.04.2021, 09:30 - 17:00 Uhr

Termin zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Silke Sous, Dipl.-Ing., Architekt­in, Aachen

8
Fort­bildungs­punkte
8
NWB Wärmeschutz

Seminarbeschreibung

Seit jeher werden massive Außenwände mit unter­schiedlichen Konstruktionen gegenWitterungseinflüsse geschützt. Ständig erhöhte Anforderungen an den baulichen undenergieeinsparenden Wärmeschutz sowie moderne Techniken und Bauweisentragen zur Vielfalt und stetigem Wandel der zur Ausführung kommenden Außenwandkonstruktionen bei. Dementsprechend unterschiedlich sind daher auch die von den Bausachverständigen in ihrer alltäglichen Berufs­praxis zu bewertenden
Schadensfälle.

Das Seminar befasst detailliert mit:

  • Schlagregenschutz: Grundlagen des Feuchtetransportes, Feuchteschutzprinzipien an Fassaden, Schlagregenbeanspruchungsklassen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von Hydrophobierungen
  • Putz: Anforderungen, Putzarten und -bindemittel, Schadensbilder und Ursachenzuordnung
  • Verblendschalen: Konstruktions- und Entwässerungsprinzipien, Fußpunktausbildung
  • Wärmedämmverbundsysteme: Schichtenfolgen, Probleme bei der Verklebung der Platten, Fehlerquellen bei An- und Abschlüssen, Notwendigkeit von Brandbarrieren, tolerierbare Lücken in der Dämmung, Putzdickenschwankungen, Fehler bei der Armierung, Hinterfeuchtungen, Risse
    - Weitere Schwerpunkte: Recyclingfähigkeit von WDVS, Möglichkeiten von, Aufdopplungen beim Bauen im Bestand, Probleme bei der Entsorgung von WDVS
    - Problemkreis mikrobieller Bewuchs: Ursachen von Algen und Pilzen auf Fassaden, Einsatz von Bioziden als Vermeidungsstrategie, technische Lösungsansätze
  • Bauen im Bestand bei bestehendem Denkmal­schutz von Außenwänden: Grundsätze der Innendämmung – schadenfreie Detaillösungen


 

In­for­ma­tio­nen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen ein Endgerät, das über einen Internetzugang, eine Kamera und ein Mikrofon verfügt.
Das Online-Seminar wird über die Software „Zoom“ durchgeführt.

Es wird empfohlen sich bereits im Vorfeld die Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) herunterzuladen und zu installieren und sich bereits hier einen Account zu erstellen.

Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail.
 

HINWEIS:
Wir benötigen für die Zusendung dieses Links Ihre E-Mail-Adresse auf die Sie von Ihrem Endgerät, das Sie für das Online-Seminar benutzen werden, zugreifen können. Bitte geben Sie diese direkt bei Anmeldung im online-Formular zum Online-Seminar als Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse an.

In­for­ma­tio­nen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/privacy.html .

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH129.00 €
Für Gäste159.00 €
Für Personen mit Ermäßigung99.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Di
Online-Seminare

Basiswissen: Fundamente des Erfolgs - Berufliche Kommunikation für Architekten

Dienstag, 04.05.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
Mittwoch, 05.05.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Mo
Online-Seminare

Bauherrenmanagement - Bauherren gezielt integrieren und koordinieren

Montag, 17.05.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Di
Online-Seminare

Die eigene Website im Architekturbüro - an einem Tag erstellt

Dienstag, 01.06.2021, 14:00 - 17:30 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Mo
Online-Seminare

Visualisierung im Entwurfsprozess

Montag, 07.06.2021, 14:00 - 17:30 Uhr
Dienstag, 08.06.2021, 14:00 - 17:30 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote