iStock.com/Rawpixel

Honorarermittlung beim Bauen im Bestand

Kennziffer: 121-W59

Termine

Donnerstag, 25.03.2021, 09:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Klaus-Dieter Siemon, Dipl.-Ing., Architekt , Göttingen, Niedersachs

8
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

Mehr als die Hälfte aller Bau­maßnahmen finden im Bestand statt. Die HOAI 2013 hat grundlegende Neuerungen bei der Honorarvereinbarung und Abrechnung von Planungsleistungen bewirkt, die gravierende Auswirkungen auf das Tagesgeschäft der Planung und die Höhe des Honorars haben. Das Seminar behandelt speziell die Honorarfragen, die beim Bauen im Bestand auftreten, in Verbindung mit praktischen Beispielen, Berechnungen und Vorschlägen für die Praxis.

Die wesentlichen Inhalte:

  • Übersicht über die maßgeblichen Honorarregelungen beim Bauen im Bestand
  • Honorarrisiken bei Umbauten und deren Vermeidung
  • Begriffsbestimmungen nach HOAI 2013 beim Bauen im Bestand
  • Spezielle Aspekte der anrechenbaren Kosten beim Bauen im Bestand
  • Mitverarbeitete Bausubstanz nach HOAI 2013 - Beispiele
  • Honorarregeln für besondere Leis­tungen und Vorschläge zur praktischen Umsetzung
  • Höhe des Umbauzuschlags
  • Spezialitäten bei Leis­tungs- und Honorarregelungen für Umbauten
  • Honorarzonen bei Umbauten und Modernisierungen
  • Neue Regelungen zu Honoraren bei Planungsänderungen
  • Bepreiste Leis­tungsverzeichnisse und Auswirkungen in der Praxis
  • Kostenkontrolle – neue Regelungen und deren Auswirkungen
  • Geänderte Leis­tungsbilder – die Folgen für die Praxis
  • Beispielkalkulationen für Honorare/Änderungshonorare
  • Honorar bei Terminverzögerungen
  • Zeithonorar beim Bauen im Bestand, baufachliche Empfehlungen
  • Generalplanung für Architekten bei Umbauten - Risikoanalyse
  • Beispiel für eine Honorarvorauskalkulation bei Umbauten
  • Umgang und Risikovermeidung mit Pauschalhonoraren bei Umbauten
  • Auswirkungen der HOAI 2013 auf VOF-Verfahren bei Umbauten - Details

In­for­ma­tio­nen zum Teilnahmeverfahren:

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen ein Endgerät, das über einen Internetzugang, eine Kamera und ein Mikrofon verfügt.
Das Online-Seminar wird über die Software „Zoom“ durchgeführt.
Es wird empfohlen, sich bereits im Vorfeld die Software „Zoom“ (erhältlich für Windows und Mac) herunterzuladen und zu installieren und sich bereits hier einen Account zu erstellen.

Ausführlichere Hinweise finden Sie unter: Teilnahmeverfahren und technische Anforderungen

Die Teilnehmer erhalten 20 Minuten vor Beginn der Veranstaltung die notwendigen Zugangsdaten per E-Mail.
HINWEIS:
Wir benötigen für die Zusendung dieses Links Ihre E-Mail-Adresse, auf die Sie von Ihrem Endgerät, das Sie für das Online-Seminar benutzen werden, zugreifen können. Bitte geben Sie diese direkt bei Anmeldung im online-Formular zum Online-Seminar als Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse an.

In­for­ma­tio­nen zu den geltenden Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: zoom.us/de-de/privacy.html

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH129.00 €
Für Gäste159.00 €
Für Personen mit Ermäßigung99.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Online-Seminare

Di
Online-Seminare

Projektmanagement auf Distanz

Dienstag, 30.03.2021, 14:00 - 17:30 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Di
Online-Seminare

Basiswissen: Fundamente des Erfolgs - Berufliche Kommunikation für Architekten

Dienstag, 04.05.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
Mittwoch, 05.05.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Mo
Online-Seminare

Bauherrenmanagement - Bauherren gezielt integrieren und koordinieren

Montag, 17.05.2021, 09:30 - 13:00 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot
Di
Online-Seminare

Die eigene Website im Architekturbüro - an einem Tag erstellt

Dienstag, 01.06.2021, 14:00 - 17:30 Uhr
- online -

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote