iStock.com/Rawpixel

Basiskurs BIM in der Architektur nach BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern

Kennziffer: 121-M3

Termine

Dienstag, 16.03.2021, 10:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch, 17.03.2021, 09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

- online -

Referent*innen

Dirk Hennings, Dipl.-Ing. (FH), Architekt , Frank­furt

Markus Plöcker, Dipl.-Ing. (FH), Architekt , Frank­furt

Prof. Dr. Antje Boldt, Frank­furt

Heidi Tiedemann, Dipl.-Ing., Architekt­in, Hamburg

16
Fort­bildungs­punkte

Seminarbeschreibung

ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet nun als Online-Seminar statt!

Eine Kooperation mit der Architekten­kammer des Saarlandes

Der Basiskurs BIM (Building Information Modeling) richtet sich speziell an Personen aus den Bereichen Architektur, Planung und Bauen und legt den Grundstein für die interdisziplinäre Ausbildung zum professionellen BIM-Anwender. Dieses Ausbildungsmodul liefert einen Einblick in die BIM-Methode und die daraus resultierende Wertschöpfungskette. Die Teilnehmenden werden mit spezifischem Vokabular vertraut gemacht. Das Grundverständnis teamorientierter Zusammen­arbeit bei BIM-Projekten sowie die nationalen und inter­nationalen Veränderungen der Baubranche stehen im Vordergrund des Kurses. Sie erfahren, welche Heraus­forderungen mit der BIM-Einführung hinsichtlich Chronologie, Methoden und EDV-Technik verbundenen sind.

Die grundsätzlichen Unterschiede zur konventionellen Arbeitsweise werden erläutert und die Verbesserung für Koordination sowie Kommunikation im Planungs-, Bau- und Nutzungsalltag dargestellt. Die Teilnehmenden werden sensibilisiert für die richtigen rechtlichen Frage­stellungen und erfahren alles über die bestehenden und zukünftigen Vorgaben zur Planungsmethode BIM, Richtlinien – national und international – und werden so künftig in der Lage sein, die nächsten Handlungsmaßnahmen für sich oder ihr Unternehmen einzuleiten.

Ein erfahrenes Referententeam beleuchtet die Themen in Bezug auf Menschen, Prozesse, Rahmen­bedingungen, Technologien und Daten.

Das qualifizierte, zweitägige Schulungsprogramm ist konform mit der Richtlinie VDI/buildingSMART 2552, Blatt 8.1 „BIM-Qualifikationen” und entspricht dem BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern.

Zielgruppe:
Dieses Modul richtet sich an Personen aus den Bereichen Architektur, Planung und Bauen, an Fach- und Führungskräfte, an Auftragnehmer*innen sowie Auftraggeber*innen und an Personen, die neu in das Thema einsteigen oder bereits vorhandene Kenntnisse erweitern möchten.

Inhalte:

  • Einführung – Mehrwerte – Anwendungsformen – Richtlinien
  • Objektorientierter Modellaufbau / Überblick BIM-Werkzeuge
  • Grundlegende Konzepte der BIM-Implementierung
  • Rechtliche Grundlagen
  • BIM-Ziele und Anwendungsfälle / Modellbasierte Qualitäts­sicherung, Koordinierung
  • Bestandserfassung und Übergabe
  • Neueste Entwicklungen zu BIM / BIM-Kolloquium – Interdisziplinäres Planen als Heraus­forderung und Chance

BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern
Der BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern ist ein bundesweit einheitliches Curriculum, das auf der Richtlinie VDI/buildingSMART 2552, Blatt 8.1 fußt.

Teilnahmegebühr

Für Mitglieder der AKH800.00 €
Für Gäste1000.00 €
Für Personen mit Ermäßigung650.00 €
Anmeldung

Weitere An­ge­bote aus dem Bereich Projektmanagement

Di
Projektmanagement

Sicherung von Know-How und Beachtung des Urheber­rechtsschutzes

Dienstag, 04.05.2021, 13:00 - 17:30 Uhr
Wiesbaden, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot
Di
Projektmanagement

Intensiv-Training: Erfolgreiche Planung und Durch­führung von Projekten - Projekt­leiter­kompetenzen

Dienstag, 18.05.2021, 10:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch, 19.05.2021, 09:30 - 17:00 Uhr
Wiesbaden, Architekten- und Stadt­planer­kammer Hessen

Zum An­ge­bot

Alle Fort­bildungs­angebote