Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Tag der Architektur

« »

Philosophicum

Architekt / Büro: Stefan Forster Architekten GmbH

Fachrichtung: Architektur


Fotograf: Lisa Farkas
Adresse

Gräfstraße 74-76
60486 Frankfurt am Main / Westend

Stadt Frankfurt am Main

 
Bauherr RMW Wohnungsgesellschaft Frankfurt III GmbH
57439 Attendorn
Baujahr / Jahr der Fertigstellung der aktuellen Baumaßnahme 2017
 


Das denkmalgeschützte Philosophicum wurde zwischen 1958-1960 im Stil des Funktionalismus von Ferdinand Kramer erbaut. Der neungeschossige, knapp 80 Meter lange Stahlskelettbau mit einer Tiefe von nur 10,58 Metern wird nach dem Umzug der Universität an den neuen Campus Westend zu einem Studentenwohnheim transformiert. Die denkmalgerechte energetische Sanierung ermöglicht den Erhalt eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Nachkriegsmoderne mit ihrem prägenden äußeren Erscheinungsbild.

 
Öffnungszeiten
Samstag: von: 11 bis: 14 Uhr
Führungstermine
Samstag: 1. Führung - 11 Uhr
2. Führung - 12 Uhr
3. Führung - 13 Uhr
Treffpunkt

Eingang Gräfstraße 74

Bemerkung

Begrenzte Teilnehmerzahl von je max. 30 Pers.

Anmeldung erforderlich
unter:

daniela.steppan@rmcb.de, T 069-24249900

 
Architekt / Büro 1

Stefan Forster Architekten GmbH
Carl-von-Noorden-Platz 5
60596 Frankfurt am Main
Telefon +49 69 24 74 800–0
Fax
http://www.sfa.de

Entwurfsverfasser

Stefan Forster

Beteiligte Mitarbeiter

Nina Bölinger, Ildikó Návay, Nora Vitale, Anna Reeg, Wiebke Nolte, Sandra Klepsch