Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Tag der Architektur

« »

KZ-Außenstelle Walldorf, Historischer Lernort

Architekt / Büro: wagner+ewald architekten

Fachrichtung: Architektur


Fotograf: Heinrich Wagner
Adresse

Familie-Jürges-Weg (außerhalb d. Ortschaft) -
64546 Mörfelden-Walldorf

Landkreis Groß-Gerau

 
Bauherr
Baujahr / Jahr der Fertigstellung der aktuellen Baumaßnahme 2016
 


Das Gebäude beherbergt die Ausgrabungsstätte der KZ-Außenstelle Walldorf. In dem Lager waren 1.700 ungarische Jüdinnen untergebracht, um für die Luftwaffe eine erste betonierte Rollbahn zu bauen. Nach dem Krieg zunächst in Vergessenheit geraten, wurden Teile des Lager im Rahmen von internationalen work-and study-camps wieder freigelegt. Inspiriert vom Anblick des geöffneten Waldbodens wurde die Einhausung wie ein aufgeklappten Deckel gestaltet, der nun den Einblick auf diesen Ort erlaubt.

 
Öffnungszeiten
Samstag: von: 10 bis: 14 Uhr
Führungstermine
Treffpunkt

Bemerkung

Anmeldung erforderlich
unter:

 
Architekt / Büro 1

wagner+ewald architekten
Ginsheimer Str. 1
65462 Ginsheim-Gustavsburg
Telefon 06134-564780
Fax
http://www.wagner-ewald.de

Entwurfsverfasser

Heinrich Wagner