Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Architekturbücher

Neues Bauen in Hessen

155 hessische Objekte des Neuen Bauens werden in diesem von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums herausgegeben Kompendium vorgestellt. Die Projekte aus der Zeit von 1919 bis in die 1970er Jahre hinein - dazu gehören Siedlungen, Öffentliche Gebäude, Sakral und Profanbauten sowie Bauten aus dem Bereich Industrie und Technik - zeigen die ganze Vielfalt der Entwicklungslinien und Zeitströmungen der Architektur des 20. Jahrhunderts in Hessen.

Präsentiert werden nicht nur bekannte Ikonen des Neuen Bauens wie das Neue Frankfurt oder die Kunsthalle Darmstadt, sondern auch zahlreiche eher unbekannnte Bauten im ländlichen Raum wie ein Stellwerk und Schrankenwärterhäuschen der Oberwesterwaldbahn in Hadamar. Sieben Themenbeiträge zu besonderen Fragestellungen des neuen Bauens helfen bei der Einordnung der Projekte. Die Fotos und informativen Erläuterungstexte werden zudem ergänzt durch Informationen zur Zugänglichkeit der Projekte, ggfs. Öffnungszeiten, Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Auch eine Übersichtskarte Hessens, in der die vorgestellten Projekte verortet sind, fehlt nicht.

Der handliche Band lädt Architekturinteressierte ein zu einer Entdeckungsreise auf den Spuren des neuen Bauens in Hessen.

 

 

 

 

 

 

Kurzinfo

Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen (Hrsg.)
Kulturelle Entdeckungen – Neues Bauen in Hessen
2019. 216 S., 12 x 20 cm, Softcover
ISBN 978-3-7954-3402-1

9,90 € zzgl. Versandkosten

Online-Bestellung

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche