Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Architekturbücher

Geht doch! Ein Buch über bezahlbares Wohnen

Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ist allgegenwärtig und bereits Gegenstand zahlreicher Veröffentlichungen. Auch wenn die Corona-Pandemie zur Zeit der Entstehung der vorliegenden Veröffentlichung noch kein Thema war ist anzunehmen, dass deren wirtschaftliche Folgen die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum weiter verschärfen und es breiten Bevölkerungsschichten noch schwerer machen werden, Wohneigentum zu erwerben. Hier setzen die Autoren der vorliegenden Neuerscheinung an.

Sie beschreiben in einem ersten Teil zunächst die Geschichte des Wohnens, gehen Fragen des klimagerechten Bauens nach und beschreiben gesellschaftliche, wirtschaftliche, politische und juristische Aspekte der Wohnungsfrage und mögliche Ursachen für die oft hohen Kosten im Wohnungsbau. Eingestreute Interviews mit Experten aus den Bereichen Wohnsoziologie, Finanzwissenschaften, Städtebau, aber auch einem Bauunternehmer und einem Kommunalpolitiker bieten mit ihren teils provokanten und kontroversen Thesen Stoff für die aktuelle Debatte um bezahlbaren Wohnraum.

Die Autoren plädieren für mehr Immobilienbesitz in privater Hand als Schutz vor Altersarmut und werben für ein Modell professionell angleiteter Baugemeinschaften, basierend auf einer direkten Zusammenarbeit von Planern und lokalem Handwerk, um kostengünstig nachhaltigen Wohnraum zu schaffen. Im zweiten Teil des Buches präsentiert das Autorenteam insgesamt sieben bereits realisierte Projektbeispiele aus der Praxis, vorgestellt jeweils mit Fotos, Projektbeschreibung, Baubeschreibung, Kostenfeststellung und Grundrissen sowie Schnitten, um zu verdeutlichen: Geht doch!

 

 

Kurzinfo

Hannah Wehrle/Jonas Wehrle/Klaus Wehrle
Geht doch! Ein Buch über bezahlbares Wohnen
2020. 262 S. 17 x 24 cm
ISBN 978-3-00-065192-2

49,00 € zzgl. Versand

Online-Bestellung

 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche