Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Leistungen Ihres Architekten

Was leisten Innenarchitekten?

Gestaltung von Lebensräumen
Berufsaufgabe der Innenarchitektinnen und Innenarchitekten ist die gestaltende, technische, wirtschaftliche und integrative Planung von Räumen.

Schnittstelle Mensch und Raum
Die Planung der Innenarchitekten betrifft das unmittelbare Umfeld der Nutzer von Gebäuden. Ihre fachliche Qualifikation und Sensibilität für das Planen und Gestalten im Neubau und Bestand, ihre Ausbildung und Erfahrung befähigen die Innenarchitekten durch umfangreiche und diffizile Ausbaumaßnahmen das direkte Umfeld der Menschen zu planen und begleitend umzusetzen.

Innenarchitekten gehen neue Wege und steigern nachhaltig die ihnen anvertrauten Werte. Eine in ihrer Gestaltqualität gelungene und nutzungsorientierte Innenarchitektur stellt einen Mehrwert für jedes Bauvorhaben dar.

Innenarchitekten sind Architekten mit Spezialisierung

  • für die mit der Planung von Innenräumen in Zusammenhang stehenden baulichen Änderungen von Gebäuden;
  • für die innere Funktion, Konstruktion, Ästhetik und Atmosphäre von Objekten;
  • für das physische, psychische und soziale Wohlbefinden des Menschen im Gebäude.

Innenarchitektur umfasst

  • Umnutzungen, Modernisierungen, Revitalisierungen und Sanierungen, den Innenausbau, die Einrichtung und die Ausstattung;
  • die räumliche Erweiterung und Ergänzung von Gebäuden.

Integrative Planung
Damit verbunden sind die Beratung und Betreuung des Auftraggebers in den mit der Planung und Ausführung des Bauvorhabens zusammenhängenden Fragen, die koordinierende Lenkung und Leitung.

Dieses schließt je nach Bedarf auch Fassadenänderungen, Eingriffe in die tragende Substanz eines Gebäudes oder die Erweiterung bestehen-der Raumstrukturen mit ein.

Als Voraussetzung dafür verfügen Innenarchitekten über die in den Landesbaugesetzen geregelte Bauvorlageberechtigung.

Innenarchitekten arbeiten wie (Hochbau)Architekten nach den "Allgemein anerkannten Regeln der Technik".

Für ihren Aufgabenbereich sind sie Treuhänder des Auftraggebers, Hauptverantwortliche bei der Baumaßnahme, Koordinator im Prozess einer "integrativen Planung". Sie stimmen alle bei der Baumaßnahme beteiligten Fachdisziplinen wie Statik, Gebäudetechnik, Brandschutz und Bauphysik untereinander sowie mit ihrer Planungs- und Gestaltungkonzeption ab.

HOAI
Innenarchitekten rechnen ihre vertragsgemäß erbrachten Leistungen nach der "Honorarordnung für Architekten und Ingenieure" (HOAI) ab. In bestimmten Fällen kann auch ein Pauschalhonorar oder eine Bezahlung nach Zeitaufwand vereinbart werden.

Innenarchitekten können mehr

Foto © Kristina Schäfer, Mainz

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche