Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Infos für Bauwillige

Beim Bauen die Sonne nutzen

Wenn auch Sie bauen wollen, vertrauen Sie hierbei auf einen Architekten. Denn dieser weiß, wie Sie am besten die Sonnenenergie und weitere regenerativen Energiequellen wie Erdwärme oder Biomasse nutzen können. Außerdem kennt er die architektonischen Mittel, die von vornherein einen geringen Energieverbrauch Ihres Hauses garantieren. All diese Faktoren stimmt der Architekt auf Ihre Wünsche ab. Das Ergebnis: Sie erhalten ein Haus, das alternative Energien effektiv nutzt, bestmög­lichen Wohnkomfort bietet und so wenig Energie wie möglich benötigt.

Bedingung dafür ist jedoch die gewissenhafte, vorausschauende Planung und Beratung durch Ihren Architekten. Dieser kombiniert einen möglichst kompakten Grundriss, die Ausrichtung nach den Himmelsrichtungen, gut gedämmte Außenwände und Fenster mit der Nutzung erneuerbarer Energien. Gemeinsam entscheiden Sie mit Ihrem Architekten beispielsweise, wo und in welchem Umfang Sie Solarkollektoren einsetzen und wie diese am besten gestalterisch integriert werden können. Sie legen fest, ob Sie Erdwärme nutzen oder ein Holzpelletofen einbauen wollen– oder wie Sie mehrere regene­rative Energieträger sinnvoll miteinander kombinieren können. Am Ende profitieren Sie mehrfach: Sie sind unabhängiger von steigenden Gas- und Ölpreisen, schonen nachhaltig die Umwelt und haben dauerhaft geringe Nebenkosten.

Auch kennt Ihr Architekt die geltenden, strengen energetischen Anforderungen an Neubauten und weiß, wie diese erfüllt werden können. So fordert beispielsweise das Erneuerbare Energien-Wärme-Gesetz, kurz Wärmegesetz, von Ihnen als Bauherr eines Neubaus teilweise erneuerbare Energien einzusetzen. Ist die Nutzung erneuerbarer Energien nicht möglich, müssen Sie alternativ die Energie­effizienz Ihres Hauses so weit erhöhen, dass Sie die Anforderungen der geltenden Energie-Einspar­verordnung EnEV um 15 Prozent unterschreiten, beispielsweise durch eine besser gedämmte Gebäudehülle oder eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung.

Niedrigenergiehäuser, die einen Heizwärmebedarf von lediglich 40 bis 79 kWh pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr aufweisen, gehören mittlerweile zum Standardrepertoire von Architekten. Für Sie als Bauherr ist jedoch noch mehr drin: Auf Wunsch plant der Architekt Ihr neues Heim auch als so genanntes Passivhaus, die Weiterentwicklung des Niedrigenergiehauses. Ein Passivhaus benötigt jährlich weniger als 15 kWh Heizwärme und weniger als 120 kWh zusammen für Heizen, Lüften, Warmwasser und Haushaltsstrom pro Quadratmeter beheizte Wohnfläche. Neben einer kompakten Bauweise, einer sehr guten Wärmedämmung, einer weitgehend luftdichten Gebäudehülle und einer optimierten Haustechnik plant Ihr Architekt auch eine kontrollierte Lüftungstechnik mit Wärmerück­gewinnung ein, um Wärmeverluste zu mindern. Sorgfältig gestaltet und ausgeführt, kommen Passiv­häuser sogar ganz ohne herkömmliche Heizanlagen aus.

Durch aktive Systeme, die die Sonne nutzen, wird aus einem Passivhaus sogar ein Null-Energie- oder gar Plus-Energie-Haus. Hier plant der Architekt zusätzlich zur passiven auch die aktive Energiege­winnung ein, beispielsweise eine Photovoltaikanlage und Sonnenkollektoren zur Stromerzeugung und für die Warmwasserbereitung. Wenn Sie ein solches Haus bauen, benötigt es – rein rechnerisch – keine Energie von außen oder produziert sogar noch Energie, die Sie ins Netz einspeisen und sich vergüten lassen können. Wenn Sie mehr für die Umwelt tun, als gesetzlich gefordert, können Sie zudem Fördermittel vom Staat beanspruchen. Bei der Beantragung unterstützt Sie Ihr Architekt natürlich.

 

In der Rubrik Architektensuche finden Sie schnell und unkompliziert hessische Architekten in Ihrer Nähe oder mit den Tätigkeitsfeldern "Energieberatung" und "Energieeinsparende Planung".

Weitere Tipps rund ums Bauen finden Sie auch in unserem kostenlosen, ausführlichen Bauherrenratgeber.

Eneuerbare Energie für Ihr Haus

Foto © Kristina Schäfer, Mainz

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche