Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Aktuelles

25.03.2019

"Es bleibt spannend" – Disziplin mit vielen Facetten

Über 400 Teilnehmer informierten sich beim Hessischen Brandschutztag über aktuelle Fragestellungen im planerischen Brandschutz

Referententeam, Foto: AKH / Nils A. Petersen, Passau


Klicken zum vergrössern.

Das Interesse war im vierten Jahr der Veranstaltung ungebrochen. Eine höhere Anzahl Teilnehmer als im Vorjahr konnte die Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) auch 2019 wieder verzeichnen. Rund 400 Teilnehmer kamen am 20. März 2019 in die Hugenottenhalle in Neu-Isenburg, um mehr über aktuelle Entwicklungen im planerischen Brandschutz und Bauordnungsrecht zu erfahren. Joachim Exler, Präsidiumsmitglied der AKH, eröffnete die Tagung: "Gute Brandschutzkonzepte können nur mit dem nötigen Sachverstand erarbeitet werden. Deswegen ist es wichtig, dass wir unserem Berufsstand mit diesem Kongress die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch mit Experten bieten."

Eine ausführliche Berichterstattung folgt in der Mai-Ausgabe des DAB.



Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche