Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Barrierefreier Tourismus und Beherbergungsstätten

Akademie, Planung und Gestaltung, Kennziffer: 217-P15
Referenten

Vera Schmitz, Dipl.-Ing. (FH) Architektin, Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektin BDIA, Bachelor of Facility Management, Oberhausen

Termin Donnerstag, 28.09.2017, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr
Anmeldung bis: Donnerstag, 14.09.2017
Nicht mehr buchbar
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
199,00 €

Für Gäste
299,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
149,00 €
8 Fortbildungspunkte

Das Planen und Gestalten für Alle ist eine Selbstverständlichkeit im Alltag von Architekten und Innenarchitekten.

Die Umsetzung der barrierefreien Gestaltung umfasst  mittlerweile alle Tätigkeitsfelder. Die Freizeit- und Tourismusbranche ist hier ein wesentlicher Bereich, der zukünftig mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Das Seminar befasst sich mit den wesentlichen Grundlagen der barrierefreien Planung in diesem Segment.

Behandelt werden die gesetzlichen Rahmenbedingungen in Bezug auf die Barrierefreiheit. Außerdem werden der Markt und die nutzerspezifischen Anforderungen beleuchtet. Die grundsätzlichen Maßgaben aus der DIN 18040 für die Planung werden erörtert und an Beispielen diskutiert.

Mittels des Simulationstrainings erfahren die Teilnehmer, welche Barrieren im alltäglichen Umfeld zum Hindernis werden können. In Form von Übungen werden in kleinen Gruppen die Umsetzung der Barrierefreiheit geübt. Das Seminar bietet einen Überblick über die Erfordernisse des barrierefreien Planens im Segment der Gaststätten und Beherbergungsstätten.