Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

After-Work! Expresskalkulation

Managementberatung, Controlling, Kennziffer: 120-M10
Referenten

Hansjörg Selinger, Architekt und Wirtschaftsingenieur, Rottweil

Termin Montag, 27.04.2020, 18:00 Uhr – 21:15 Uhr
Anmeldung bis: Montag, 13.04.2020
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
129,00 €

Für Gäste
199,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
99,00 €
4 Fortbildungspunkte

Architekten und Ingenieure unterliegen in der Honorarermittlung der HOAI. Gerade deshalb ist die Kalkulation der Stundensätze wichtig. Sie ist eine von drei wichtigen Systembausteinen, um Projekte wirtschaftlich abzuwickeln und dadurch ein Auskommen zu erzielen. In der HOAI ist zwar geregelt, wie hoch das Honorar für die einzelnen Projekte ist, aber nicht, wie viel Zeit dafür in Anspruch genommen werden darf.

Die drei Systembausteine sind:

  • Bürokosten
  • Stundensatzkalkulation
  • Controlling

Diese Bausteine dürfen nicht losgelöst voneinander betrachtet werden. Die Bürokosten sorgfältig zu erfassen, ist die Basis, um den Stundensatz zu ermitteln. Der Stundensatz wiederum ist Basis für ein erfolgreiches Projektcontrolling.

Im Rahmen des Workshops werden vermittelt:

  • Expresskalkulation Soll-Jahresumsatz
  • Expresskalkulation Stundensätze

Der Abendworkshop vermittelt Hilfsmittel, um per Expresskalkulation den Soll-Jahresumsatz zu berechnen, einschließlich Einstufung des kalkulatorischen Unternehmergehalts sowie die Expresskalkulation von Mittel- und Individualstundensätzen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen nicht die Datenerfassungen im Vordergrund stehen, sondern einfache Berechnungsschemata, die es ermöglichen, den Ist-Stand und einen möglichen Soll-Stand zügig hochrechnen zu können.