Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Was gibt es noch?

Summerschool-Wettbewerb 2020 der Sto-Stiftung

Nachhaltig planen und bauen am Puls der Zeit
Seit 2010 fördert die Stiftung Architekten im Rahmen von internationalen Summerschools und unterstützt dabei studentische Selbstbauprojekte auf der ganzen Welt. In den letzten Jahren wurden Konzepte wie der Neubau eines Kindergartens in einem Township östlich von Kapstadt in Südafrika, die Fertigstellung eines Zentrums für Kultur- und Ökologie in Santa Catarina Quiané in Mexiko oder die Restaurierung eines "Dorfladens+" im strukturschwachen Brandenburg gefördert. Auch 2020 schreibt die Sto-Stiftung den Wettbewerb erneut aus.

Zulassung
Der Wettbewerb richtet sich an Studenten für Architektur an deutschen und europäischen Universitäten und Fachhochschulen.

Förderung
Eine Fördersumme von 150.000 Euro für Projekte mit internationaler studentischer Beteiligung steht bereit. Die bewilligten Gelder können bereits im kommenden Frühjahr abgerufen werden.

Themenauswahl
Die Themenauswahl ist den Bewerbern überlassen. Im Fokus stehen nachhaltige und energetisch sinnvolle Bauweisen sowie soziale und kulturelle Aspekte weltweiter Projekte.

Termine

  • 31. Januar 2020 - Bewerbungsschluss
  • 1. Quartal 2020 - Jurierung

Downloads

Mehr Informationen

Geförderte Projekte

Dorfladen+ in Brandenburg
Kindergarten in Südafrika
Bilder © Sto-Stiftung

 

 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche