Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Gremien der AKH

Der Prüfungsausschuss für Prüfsachverständige Brandschutz

Der Prüfungsausschuss für Prüfsachverständige Brandschutz der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen hat Anfang des Jahres 2007 seine Arbeit aufgenommen. Ein Prüfsachverständiger für Brandschutz ist eine seit dem 1.10.2002 von der Hessischen Bauordnung geforderte Person, die im Baugenehmigungsverfahren bautechnische Nachweise für vorbeugenden Brandschutz bescheinigt. Um diese Tätigkeit ausüben zu dürfen, muss ein Anerkennungsverfahren bei der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen durchlaufen werden. Die AKH ist Anerkennungsbehörde gemäß der Hessischen Prüfberechtigten- und Prüfsachverständigenverordnung (HPPVO). Für eine Anerkennung müssen bestimmte Voraussetzungen (zum Beispiel Ausbildung, Fachkenntnisse und Berufserfahrung) erfüllt sein.

Im Prüfungsausschuss für Prüfsachverständige für Brandschutz wirken außer Vertretern der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen Personen aus 6 weiteren Institutionen mit (zum Beispiel Ingenieurkammer Hessen, Industrie- und Handelskammer, Oberste Bauaufsicht). Zurzeit sind insgesamt 15 Personen für die Mitarbeit im Prüfungsausschuss Brandschutz benannt. Der Prüfungsausschuss entscheidet gegenüber der AKH als Anerkennungsbehörde über das Vorliegen der Fachkenntnisse und der Berufserfahrung. Für jeden Antragsteller findet mindestens eine Vorprüfung der Unterlagen statt und mindestens eine Sitzung, in der über das Ergebnis der schriftlichen Prüfung beschlossen wird. Der Prüfungsausschuss Prüfsachverständige Brandschutz hat inzwischen ca. 20 Prüfsachverständige für Brandschutz anerkannt.

Mitglieder

Stand: 08.11.2017

Vorsitzende:
Brockmeier, Annerose, Dipl.-Ing., A/Ö, Wiesbaden 

Von der AKH benannte Mitglieder:

stellv. Vorsitzende: 
Jünemann, Doreen, Dipl.-Ing. (FH), Fulda

Beisitzer:

  • Lich, Ottmar, Dipl.-Ing., SP/Ö, Friedberg
  • Ulmrich, Bernhard, Dipl.-Ing.(FH), A/F, Bischofsheim

Mitglieder, die von anderen Institutionen benannt wurden:

Beisitzer:

  • Brockmeier, Annerose, Dipl.-Ing., A/Ö, Wiesbaden
    (benannt für Sachversicherer)
  • Brückmann, Michael, M. Eng., Bensheim
    (benannt für Brandschutzdienststelle)
  • Bumin, Süreyya, Dipl.-Ing., Darmstadt
    (benannt für oberste Bauaufsicht)
  • Dietmann, Ulrich, Prof. Dr.-Ing., Frankfurt
    (benannt für Forschung)
  • Herrmann, Aribert, Dipl.-Ing., Fulda
    (benannt für IHK)
  • Koppe, Andreas, Dipl.-Ing. (FH), Verwaltungsdirektor, Hofheim
    (benannt für Brandschutzdienststelle)
  • Lördemann, Britta, Dipl.-Ing. (FH), Architektin, Wiesbaden
  • Löwe, Peter, Dipl.-Ing., Darmstadt
    (benannt für IngKH)
  • Lorenz, Dirk, Prof. Dr.-Ing., Mainz
    (benannt für IHK)
  • Schäfges, Peter, Dipl.-Ing., Architekt, Darmstadt
    (benannt für oberste Bauaufsicht)
  • Spittank, Jürgen, Prof. Dr. Ing., Darmstadt
    (benannt für Forschung)
  • Schächer, Franz, Dipl.-Ing., Bad Vilbel
    (benannt für IngKH)
  • Uschek, Harald, Landesbranddirektor, Wiesbaden
    (benannt für Feuerwehr/Brandschutzdienststelle)

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartnerinnen in der AKH für alle Fragen rund um das Thema Prüfsachverständige für Brandschutz:

Mariola Fizia, Dipl.-Ing.
Tel.: 0611 - 17 38-99
fizia(at)akh.de

Anke Haack
Rechtsreferentin
Tel.: 0611 - 17 38-0
info(at)akh.de

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche