Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Gremien der AKH

Die Arbeitsgruppe Sachverständigenwesen

Die Arbeitsgruppe wurde im Jahre 2003 ins Leben gerufen, um die zur gleichen Zeit der AKH durch Gesetzesänderung zugestandene Möglichkeit auszufüllen, Mitglieder zu Sachverständigen im Bauwesen zu bestellen.

Hierzu hat die Arbeitsgruppe nach Aufnahme ihrer Tätigkeit im Jahre 2004 vielfältige Aktivitäten entwickelt:

  • zum ersten die Entwicklung des Sachverständigenwesens bei der AKH
  • und zum zweiten Hilfestellung in den Bestellungsverfahren einzelner Mitglieder, insbesondere was die Prüfung der Fachkunde betrifft.

So wurden in den ersten Jahren die Fundamente für ein ordentliches Sachverständigenwesen bei der AKH gelegt. Es wurden solche Verfahren installiert, die auf der einen Seite mitgliedsorientiert sind, auf der anderen Seite ein hohes Qualitätsniveau der bestellten und vereidigten Sachverständigen gewährleisten. Im Einzelnen wurden nach und nach die entsprechenden Bestellungsvoraussetzungen für die Gebiete:

  • Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken,
  • Schäden an Gebäuden sowie
  • Bautechnischer Brand- und Explosionsschutz

erarbeitet.

Es war der Arbeitsgruppe wichtig, andere Bestellungsbehörden - sowohl andere Architekten- und Ingenieurkammern als auch die Industrie- und Handelskammern dort mit ins Boot zu holen, wo dies möglich erschien. Nutzlose, konkurrierende Mehrarbeit galt es auszuschließen, widersprüchliche Qualitätsstandards für Bestellungsfragen zu vermeiden. Entsprechend wurden in der Folge konkreten Kooperationen zur Abwicklung von Prüfungen eingegangen. So wurde für die Prüfungen zur Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken als auch für Schäden an Gebäuden jeweils ein gemeinsames Prüfungsgremium mit der Architektenkammer Rheinland-Pfalz eingerichtet, die als bereits lang bestellende Kammer mit wertvollen Tipps half. Für das Prüfungsgremium Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken liegt nunmehr der Vorsitz bei der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, für das Prüfungsgremium Schäden an Gebäuden bei der AKH. Außerdem beteiligt sich die AKH an einem Gremium der IHKs, das für gleichzeitig angesetzte Überprüfungsverfahren im Bereich Schäden an Gebäuden gemeinsame Aufgaben bereitstellt.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld der Arbeitsgruppe ist der vor einigen Jahren ins Leben gerufene gemeinsame Bausachverständigentag Südwest, der alternierend in Hessen, in Rheinland-Pfalz und im Saarland stattfindet.

Was ist nun konkret erreicht worden? Auf der positiven Seite der Bilanz stehen die ersten erfolgreiche Bestellungen und Vereidigungen. Um langfristig mehr Kollegen und Kolleginnen diese beruflich interessante Perspektive zu eröffnen, hat die Arbeitsgruppe bei der Akademie der AKH einen einjährigen Lehrgang zur Ausbildung von Bauschadenssachverständigen angestoßen, der mit Erfolg mehrfach durchgeführt wurde.

Arbeitsprogramm 2014 - 2019

Die Arbeitsgruppe Sachverständigenwesen tagt in der Regel zweimal pro Jahr und nach Erfordernis. Sie hat sich in Abstimmung mit dem Vorstand der AKH für die Legislaturperiode 2014 - 2019 ein Arbeitsprogramm gegeben, das Sie hier herunterladen können:
Arbeitsprogramm

Mitglieder

Stand: 03.04.2017

Vorsitzender:
Präger, Reinhard, A/F, Idstein

Stellv. Vorsitzender:
Staubach, Andreas, A/F, Fulda

Mitglieder:
Borkmann, Hans-Jürgen, A/F, Wiesbaden
Döll, Pia A., IA/F, Frankfurt am Main
Haack, Wolfgang, A/F, Hochheim
Jünemann, Prof., Heribert Liborius, A/F, Fulda
Ott, Roland, A/F, Amöneburg

Pate vom Vorstand der AKH:
Exler, Joachim, A/F, Hofheim

Berichterstatter

Nachfolgend aufgeführte Personen stehen als Berichterstatter des begleitenden Fachgremiums zur Verfügung:

Britta Köppler
Ottmar Lich (Brandschutz)
Roland Schedewie (Schäden an Gebäuden)
Dr. Rolf Schepp (Garten- und Landschaftsbau)
Frank Ulrich (Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken)

Im Übrigen gilt die Geschäftsordnung der Fachgremien im Verfahren der Sachverständigenbestellung durch die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen vom 10.02.2010.

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche