Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Gremien der AKH

Die Arbeitsgruppe Landschaftsarchitektur

Die Arbeitsgruppe Landschaftsarchitektur versteht sich als Interessenvertretung der Landschaftsarchitekten in der AKH und als Bindeglied zur gesamten Mitgliedschaft der Kammer.

Sie wurde zum einen eingerichtet, um den Vorstand der AKH bei der Beantwortung und Beurteilung fachspezifischer freiraum- bzw. landschaftsplanerischer Fragen zu unterstützen. Zum anderen will sie der Kollegenschaft zu aktuellen Problemen konkrete Arbeitshilfen liefern, die Interessen der Landschaftsarchitekten in allen Bereichen der Kammer vertreten und die Berücksichtigung der berufständigen Interessen innerhalb der Kammer stärken. Anregungen und Wünsche aus der Kollegenschaft sind daher stets willkommen.

Arbeitsschwerpunkte
Im Zuge der Erarbeitung von Stellungnahmen der AKH zu laufenden Gesetzesvorhaben und Verordnungsentwürfen wird die Arbeitsgruppe beratend durch den Vorstand eingeschaltet; z. B.

  • Hessische Bauordnung
  • Hessisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz
  • Hessisches Architekten- und Stadtplanergesetz
  • Urheber- und Verwertungsrechte an digitalen Werken / Planzeichenverordnung
  • Kompensationsverordnung (KV)
  • Bodenschutzgesetz, Wasser- und Abfallrecht
  • FFH-Richtlinie, Vogelschutzrichtlinie, fachspezifische EU-Richtlinien (z. B. Umweltschadensgesetz, Wasserrahmenrichtlinie, Umweltinformationsgesetz)

Durch die Arbeitsgruppe werden zudem aktuelle Fragen der Anwendung, und der Weiterentwicklung der HOAI in Bezug auf Freianlagen und landschaftsplanerische Leistungen verfolgt und begleitet.

- Begleitung der Studiengänge an hessischen Hochschulen im Bereich der Landschaftsarchitektur und der Landschaftsplanung, insbesondere bezüglich der Information der Studierenden zur Kammer und ihren Aufgaben sowie zur Eintragungsfähigkeit der Absolventen.

- Ausarbeitungen und Stellungnahmen zum Leistungsumfang und zur Honorierung von in der HOAI nicht erfassten Arbeitsfeldern wie z. B bei Strategischen Umweltprüfungen (SUP) und der Erstellung von Umweltberichten zur Bauleitplanung.

- Organisation und inhaltliche Ausgestaltung des Hessischen Landschaftsarchitektentags, der im jährlichen Wechsel mit dem Hessischen Stadtplanertag durchgeführt wird sowie Etablierung einer weiteren Veranstaltung für Landschaftsarchitekten/innen (Kammer-Abend).

- Ausarbeitung von Seminarvorschlägen für Landschaftsarchitekten für das Seminarprogramm der Akademie.

Organisation
Es finden in der Regel sechs Sitzungen pro Jahr statt. Erforderlichenfalls werden spezielle Themen einzeln oder in kleinen Gruppen vor- bzw. nachbereitet. Fachlich übergreifende Fragen werden durch Einladung von Mitgliedern anderer Arbeitsgruppen und Ausschüsse gemeinsam erörtert. Der intensive Kontakt zum Vorstand sowie zur Geschäftsstelle der AKH wird durch die Teilnahme von Vorstandsmitglied Corinna Endreß, Landschaftsarchitektin, im Sinne einer Patenschaft an den Sitzungen gewährleistet.

Arbeitsprogramm 2014 - 2019

Die Arbeitsgruppe hat sich in Abstimmung mit dem Vorstand der AKH für die Legislaturperiode 2014 - 2019 ein Arbeitsprogramm gegeben, das Sie hier herunterladen können:
Arbeitsprogramm (PDF)

Mitglieder

Die Arbeitsgruppe Landschaftsarchitektur

Vorsitzender:
Herrchen, Dieter, LA/F, Wiesbaden

Stellv. Vorsitzender:
Kappes, Stefan, LA/F, Frankfurt am Main

Mitglieder:
Bosch, Anke, LA/Ö, Darmstadt
Heil, Tatjana, LA/F, Fulda
Imhof, Katja, LA/P, Flörsheim
Schaefer, Martin, LA/F, Friedberg
Specht, Lydia, LA/F, Frankfurt am Main

Patin vom Vorstand der AKH:
Endreß, Corinna, LA/F, Frankfurt am Main

Stand: 09.09.2016

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche