Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Gremien der AKH

Die Arbeitsgruppe Architekten in der Denkmalpflege und Bauen im Bestand

Die Arbeitsgruppe Architekten in der Denkmalpflege und Bauen im Bestand wurde erstmals durch die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen im Jahr 1993 eingerichtet und berufen.

Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Vertretern unterschiedlicher Fachgruppen wie Hochbauarchitekten, Städtebauarchitekten, Innenarchitekten sowie Landschaftsarchitekten zusammen und wird durch den Vorstand der Kammer für eine Legislaturperiode ausgewählt. Ein Pate des Vorstands begleitet die Arbeit der Arbeitsgruppe.

Die Schwerpunkte der Arbeit beziehen sich auf das Leistungsbild des Architekten und des Innenarchitekten beim Bauen im Bestand, den städtebaulichen Denkmalschutz, die Planungen der Landschaftsarchitekten innerhalb der bestehenden Garten- und Parkanlagen und die aktuellen Veränderungen innerhalb der Kulturlandschaften.

Anfragen und Rückfragen an die Arbeitsgruppe sind über die Akademie der AKH möglich.

Arbeitsprogramm 2014 - 2019

Die Arbeitsgruppe Architekten in der Denkmalpflege und Bauen im Bestand tagt in der Regel fünf bis sechs Mal pro Jahr. Sie hat sich in Abstimmung mit dem Vorstand der AKH für die Legislaturperiode 2014 - 2019 ein Arbeitsprogramm gegeben, das Sie hier herunterladen können:
Arbeitsprogramm (pdf)

Mitglieder

Stand: 11.11.2014

Vorsitzende:
Wuttke, Astrid, A/P, Frankfurt am Main

Stellv. Vorsitzender:
Daube, Jens, A/F, Darmstadt

Mitglieder:
Essel, Horst, A+IA/P+N, Frankfurt am Main
Kaffenberger, Kristian, A/F, Reinheim
Köppler, Britta, A/Ö, Oestrich-Winkel
Kramm, André, A/F, Limburg
Löw, Irmela, LA/F, Frankfurt am Main
Schott, Reinhard G., A/F, Hanau
Wionski, Heinz, A/Ö, Wiesbaden

Pate vom Vorstand der AKH:
Ulrich Goedel, A/F, Frankfurt am Main

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche