Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Das Haus der Architekten

Das Haus der Architekten

Seit Anfang 2007 heißen wir Sie im Haus der Architekten in der Bierstadter Straße 2 in Wiesbaden herzlich willkommen. Das Gebäude wurde vor gut 100 Jahren ursprünglich als Hotel errichtet und nach einer wechselvollen Geschichte zuletzt als Teil der Hessischen Staatskanzlei genutzt. Vor dem Einzug der Kammer waren nur moderate Umbaumaßnahmen notwendig. Geplant wurden diese durch das junge Kasseler Büro Atelier 30 (Ole Creutzig und Thomas Fischer), das den hierzu ausgelobten Architektenwettbewerb gewonnen hatte. Die Bauleitung lag in den Händen von Ralph Hentschel; die Bauherrenvertretung wurde von dem damaligen Schatzmeister Helmut Schmidt und dem Geschäftsführer Rolf Toyka wahrgenommen. Der Projektbeirat, bestehend aus Manfred Mörschel, Reinhard Präger und Felix Waechter sowie der Vorstand der AKH begleiteten die Maßnahme.

Mittlerweile ist das Haus der Architekten landesweit als Kommunikationszentrum des Berufsstands etabliert. Es liegt am Rand des Wiesbadener Kurparks in zentraler innenstädtischer Lage der Landeshauptstadt und in unmittelbarer Nähe zum Landtag und den Ministerien. Im Haus der Architekten treten nicht nur die Gremien der AKH zusammen, hier findet auch ein Großteil der (fach-)öffentlichen Veranstaltungen statt. Beinahe täglich bieten wir hier zudem Seminarveranstaltungen zu Bau- und Planungsthemen.

Unsere Öffnungszeiten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr, bei Veranstaltungen auch am Abend und am Wochenende.

Bildergalerie

Eingang
Westansicht (Gartenseite)
Hotel (um 1930)

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche