Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Vergabe + Wettbewerbe

Wettbewerbsrichtlinie – RPW 2013

Wettbewerbskultur braucht Verfahrenskultur!

Die Richtlinie für Planungswettbewerbe in der Fassung vom 31. Januar 2013 steht für klar strukturierte, transparente Verfahren. Sie basieren auf elementaren Grundsätzen und Prinzipien:

  • der Gleichbehandlung aller Teilnehmer, auch im Bewerbungsverfahren
  • einer klaren und eindeutigen Aufgabenstellung
  • einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis
  • einem kompetenten Preisgericht
  • der Anonymität der Wettbewerbsbeiträge
  • dem Auftragsversprechen

Auftraggeber und Auftragnehmer finden auf faire und partnerschaftliche Weise zueinander. Wettbewerbe fordern im wetteifernden Vergleich die schöpferischen Kräfte heraus und fördern innovative und nachhaltige Lösungen. Bei der Bestimmung der Ziele des Wettbewerbs können die Bürgerinnen und Bürger beteiligt werden. Wettbewerbe sind ein hervorragendes Instrument der öffentlichen Vermittlung von Architektur und Baukultur.

RPW 2013
Hier finden Sie die RPW 2013
Einführungserlass zur RPW 2013 für Bundesbauten
Einführungserlass zur RPW für Baumaßnahmen des Landes 

Mustertexte und Empfehlungen
für Auslobungen von Architektenwettbewerben nach RPW
Muster Auslobung
Muster Auslobung (nichtoffener Wettbewerb)
Muster Verfassererklärung

Aufwandsentschädigung für Preisrichter (Empfehlung)
Barrierefreie Architektur (Empfehlung)
Planerwerkstätten - Einsatzbereiche und Spielregeln

Standardformulare für das öffentliche Auftragswesen
Wettbewerbsbekanntmachung
Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Auf Wunsch übersenden wir Ihnen gerne auch das Merkblatt "Städtebaulicher Entwurf als
Besondere Leistung in der Flächenplanung (Anlage 9 HOAI 2013)". Schicken Sie einfach eine kurze Nachricht an: paul(at)akh.de

Leitfaden

Architektenwettbewerbe - leicht und effizient - auch bei kleinen Bauaufgaben
Dieser Flyer (Stand 04/2013) gibt potenziellen Auftraggebern als Erstinformation einen einfachen Überblick über die möglichen Ver­fahren, den Ablauf, die Zeiten und Kosten eines Wettbewerbsverfahrens sowie die Unterstützung durch die AKH.

Sie können den Flyer herunterladen, indem Sie auf das Bild klicken.

eNotices-Formulare

eNotices bietet Zugang zu allen im europäischen Auftragswesen verwendeten Standard-Formularen.

Vorlage für Formblatt Teilnahmeantrag Planungswettbewerb zum Download

Teilnahmeantrag nichtoffener Planungswettbewerb mit Auswahl der Wettbewerbsteilnehmer nach Qualitätskriterien

Hinweise zur Wettbewerbsbekanntmachung zum Download

Erläuterungen zum Formblatt Wettbewerbsbekannmachung

CPV-Code

CPV - Central Product Vocabulary - Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge in den EU-Mustertexten zur Vergabebekanntmachung.

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche