Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Recht

Wer Aufträge vergibt, der muss auch zahlen

Berlin, 10. Mai 2011 - Architekten verstehen sich häufig als Sachwalter ihrer Bauherren und erteilen mitunter Aufträge, ohne dazu ausdrücklich bevollmächtigt zu sein. Das sollten sie im eigenen Interesse unterlassen, mahnt die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV).

Aufträge, die der Bauherr bezahlen soll, kann nämlich nur der Bauherr selbst erteilen. Er ist Vertragspartner aller am Bau beteiligten Firmen und Fachingenieure, nicht der Architekt. Vergibt der Architekt Aufträge ohne entsprechende ausdrückliche Vollmacht, muss er zum Schluss die Kosten für die Erledigung des Auftrags aus eigener Tasche tragen.

___________________________

Deutscher Anwaltverein
Rechtsanwalt Swen Walentowski
Tel.: 030 - 726152-129
Fax: 030 - 726152-193
walentowski(at)anwaltverein.de

ARGE Baurecht
Dipl.-Ing. Eva Reinhold-Postina
Tel.: 06257 - 507990
Fax: 06257 - 507994
presse(at)arge-baurecht.com

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche