Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Publikationen

BKI Energieplaner 17

Von der Erstellung eines Verbrauchsausweises bis zum KfW-Effizienzhaus-Förderantrag gewährleistet die neue Version der Energieberatungs- und EnEV-Software des BKI rechtssichere und DIN-konforme Berechnungen.

Das neue Programm beinhaltet zahlreiche Update-Punkte. Anwender erstellen auf einfache Art individuelle Sanierungsfahrpläne (iSFP) nach DENA. Mehrere PV-Anlagen mit unterschiedlichen Orientierungen werden jetzt berechnet. Referenzobjekte zum Nichtwohnbau übertragen Nutzer in der neuen Version per Mausklick über die neue GeDaTrans-Schnittstelle für die Energieeffizienz-Expertenliste. Zudem können bei der Energieberatung 10 Varianten mehr als bisher erstellt werden. Mit der Optimierung des integrierten Zusatzmoduls „Simulation sommerlicher Wärmeschutz“ finden nun auch Verschattungen eine Berücksichtigung. Diese beeinflussen die Anzahl der Übertemperaturgradstunden positiv.

Das neue Programm unterstützt auch die Bewertung der Nachhaltigkeit von Gebäuden. Mit der neuen Schnittstelle übergeben Anwender alle Energieplaner-Projektdaten (z. B. Bauteilaufbauten) direkt an das Online-Tool eLCA des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Dadurch ist die zeitsparende Erstellung von Ökobilanzen für eine Zertifizierung z. B. nach BNB oder DGNB möglich.

Kurzinfo

Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH (Hrsg.)
BKI Energieplaner 17
2017. Komplettversion für Windows 7/8/10
Wohn- und Nichtwohngebäude
CD-ROM, Handbuch

749,00 € zzgl. MwSt. und Versandkosten

Online-Bestellung

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche