Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Publikationen

Der Architekt, der Koch und der gute Geschmack

Seit jeher gehören das Kochen und das Bauen zu den grundlegenden Tätigkeiten des Menschen: Beide entspringen der Nützlichkeit, beinhalten aber zugleich ein kulturelles wie ästhetisch-sensorisches Moment.

Auch wenn das Kochen eine vergängliche Kunstform darstellt, drücken sich in ihm die Kulturepochen der Menschheit ebenso aus wie in der Architektur. Zudem sind für beide Künste das verwendete Material und dessen Verarbeitungsweise von zentraler Bedeutung: Beim Bauen wie beim Kochen wird gemessen und proportioniert, geformt und gestaltet, gefügt und komponiert.

Das Buch sucht nach den erstaunlichen Parallelen und auch den tief verwurzelten Beziehungen zwischen der Kunst des Bauens und der des Kochens. In verschiedenen Essays werden Fragen der Mentalität, des Zusammenfügens und des "guten Geschmacks" erörtert. Es werden kulturgeschichtliche Zusammenhänge dargelegt sowie Orte der Speisenzubereitung und weitere Räume im kulinarischen Umfeld untersucht.

 

Die Veröffentlichung ist in englischer Sprache unter dem Titel "The Architect, the Cook and Good Taste" unter der ISBN-Nr. 978-3-7643-7621-5 im Buchhandel erhältlich.

Kurzinfo

Petra Hagen Hodgson und Rolf Toyka (Hrsg.)
Der Architekt, der Koch und der gute Geschmack
Mit Beiträgen von Peter Davey, Annette Gigon, Stanislaus von Moos, Paul von Naredi-Rainer, Fritz Neumeyer, Ian Ritchie und weiteren.
2007, 160 S., 150 fb. und 50 sw. Abb., 22 x 28 cm, Leinengebunden.
ISBN 978-3-7643-7331-3

€ 39,90

Bezug
Hier erhältlich als eBook (die Printausgabe ist vergriffen).

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche