Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Publikationen

Public Private Partnership in der Praxis

Die öffentliche Hand wählt, um Geld zu sparen, bei der Vergabe von Baumaßnahmen zunehmend den Weg über Public Private Partnership (PPP). Dabei wird nicht nur die Baumaßnahme, sondern der gesamte "Lebenszyklus" eines Projektes an Private vergeben. Planer, Ingenieure und Architekten sollten die verschiedenen PPP-Modelle kennen und vor allem in der Lage sein, Auftraggebern selbst solche Modelle vorzuschlagen.

"Public Private Partnership in der Praxis" bietet eine praxisorientierte Darstellung von PPP-Modellen und bietet konkrete Handlungshilfen für Eigeninitiativen.

Die Broschüre wird von der Bundesarchitektenkammer herausgegeben.

Kurzinfo PPP in der Praxis

Public Private Partnership in der Praxis
Handbuch für Architekten und Ingenieure

Preis
€ 18,00 (für Mitglieder einer Architekten- oder Ingenieurkammer)

Bezug 
D.A.V.I.D.
Deutscher Architekten Verlags- und Informationsdienst
Askanischer Platz 4
10963 Berlin

Tel.: 030 - 263944-0
Fax: 030 - 263944-67

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche