Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Nachweisberechtigte

Nachweisberechtigte für bautechnische Nachweise

Seit dem 1. Oktober 2002 müssen bautechnische Nachweise für

  • Wärmeschutz
  • Schallschutz
  • vorbeugenden Brandschutz und
  • Standsicherheit

von sog. Nachweisberechtigten erstellt werden. Damit ist die Prüfung nicht mehr hoheitlich, sondern privatrechtlich geregelt. AKH-Mitglieder können diese bautechnische Nachweise selbst erstellen, ohne dass diese von einer weiteren Person geprüft werden müssen, wenn sie in die entsprechenden Listen der Nachweisberechtigten nach § 59 HBO eingetragen sind.

Nachweisberechtigtensuche

Sie suchen einen Nachweisberechtigten für bautechnische Nachweise nach HBO? Hier finden Sie eine Liste der bei der AKH gemäß § 59 HBO eingetragenen Nachweisberechtigten:
Liste der Nachweisberechtigten der AKH


Liste der bei der AKH gemäß § 59 HBO in Verbindung mit §§ 2 Abs. 4, 4 Abs. 3 und 4 Abs. 6 NBVO eingetragenen Nachweisberechtigten, die bei ihrer Tätigkeit auf Gebäude nach § 49 Abs. 5, Satz 1 HBO beschränkt sind:
Liste der eingeschränkt Nachweisberechtigten der AKH


Auch die Ingenieurkammer des Landes Hessen führt Nachweisberechtigtenlisten:
Liste der Nachweisberechtigten der IngKH
(>> Listeneintragungen  >>Gesetzliche Listen, Berechtigungen, Berufsverzeichnisse)

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner in der AKH für alle Fragen rund um die Nachweisberechtigung sind

Anke Haack
Rechtsreferentin

Mariola Fizia, Dipl.-Ing.
Tel.: 0611 – 17 38-99
fizia(at)akh.de

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche