Architekten- und Stadtplankammer Hessen

EnEV-Kontrollstelle

Jahresbericht 2015 der EnEV-Stichprobenprüfung abgeschlossen

Die AKH sowie die Ingenieurkammer Hessen haben den Jahresbericht 2015 dem Hessischen Wirtschaftsministerium übergeben.

Für das Jahr 2015 mussten in Hessen 176 Energieausweise und 32 Inspektionsberichte geprüft werden. Der bundesweiten Verteilung der Stichprobenanzahl liegt der Königsteiner Schlüssel zugrunde. Jeweils 88 Stichproben wurden von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) und der Ingenieurkammer Hessen (IngKH) übernommen. Die Prüfung der Inspektionsberichte für Klimaanlagen obliegt auch zukünftig allein der IngKH.

Die gezogenen Energieausweise verteilten sich auf zwei Prüfstufen unterschiedlicher Detailtiefe und sechs Ausweistypen:

  • Energieausweise auf Verbrauchsbasis für Wohngebäude Bestand
  • Energieausweise auf Verbrauchsbasis für Nicht-Wohngebäude Bestand
  • Energieausweise auf Bedarfsbasis für Wohngebäude Neubau
  • Energieausweise auf Bedarfsbasis für Nicht-Wohngebäude Neubau
  • Energieausweise auf Bedarfsbasis für Wohngebäude Bestand
  • Energieausweise auf Bedarfsbasis für Nicht-Wohngebäude Bestand

Die Daten werden nicht personenbezogen erhoben. Die Prüfung erfolgt nach einem bundesweit einheitlichen Prüfkonzept und anhand der Unterlagen, die zur Ausweiserstellung verwandt wurden. War die Dokumentation der Unterlagen unvollständig oder widersprüchlich, so erfolgte für die Energieausweise der Prüfstufe 3 eine Inaugenscheinnahme des Gebäudes vor Ort. 

U.a. auch dank der fristgerecht zur Verfügung gestellten Unterlagen der Ausweisersteller konnten die Kammern die Auswertung der Stichprobenkontrolle für 2015 fristgerecht abschließen und den Jahresbericht 2015 dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Mitte Februar 2017 übergeben. Die Stichprobenanzahl eines Jahrgangs allein rechtfertigt allerdings noch keine verallgemeinerbaren Aussagen. So gesehen markiert der Jahresbericht 2015 den Beginn des Evaluationsprozesses. Interessant wird es sein, die hessischen Ergebnisse im bundesweiten Vergleich zu sehen sowie sie im Vergleich nachfolgender Jahrgänge zu betrachten. Mit der Prüfung der Stichproben 2016 haben beide Kammern bereits begonnen.

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche