Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Vergabe + Wettbewerbe

DRK-Altenpflegeheim Kassel-Jungfernkopf

Preisträger

1. Preis: Bieling Architekten GmbH, Kassel

€ 4.200

Prof. Thomas Bieling
Mitarbeit: Ulrike Marschlich, Michael Müller-Born, Christoph von Lossow, Hagen Sparbroot

2. Preis Prof. Berthold H. Penkhues, Kassel

€ 2.520

Prof. Berthold H. Penkhues, Kassel

Mitarbeit: Yvonne Walter, Daniela Hohenhorst

3. Preis: Hegger Hegger Schleiff HHS Planer + Architekten BDA, Kassel

€ 1.680

Günter Schleiff
Mitarbeit: Bense Zobor
Fachberater: Mann Landschaftsarchitekten, Kassel

Preisgerichtsentscheidung liegt vor.
Fachrichtung Hochbau
Wettbewerbsform Beschränkter Wettbewerb (Vereinfachtes Verfahren) in Form eines Einladungswettbewerbs im kooperativen Verfahren
Preisgerichtssitzung 20.07.2005
Ort Kassel-Jungfernkopf
Auslober Deutsches Rotes Kreuz, Kassel
Betreuung Erhard Kring Joachim Vetter, Consolutions GmbH, Traunstein
Preisrichter Erwin Pöttner (Vorsitz), Stephan Heuckeroth-Hartmann, Dr. Erhard Gutjahr, Manfred Wölfert, Norbert Witte

Gegenstand des Wettbewerbs war eine Freianlagenplanung und eine Bauwerksplanung für ein Altenpflegeheim der 4. Generation

Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden folgende 12 Architekten eingeladen:

  • ANP Architekturbüro Bergholter/Ettinger-Brinckmann, Kassel
  • ARS Architekten Schröder, Kassel
  • Bieling Architekten GmbH, Kassel
  • Blocher, Blocher & Partner, Stuttgart
  • Hegger, Hegger, Schleiff, Kassel
  • Hilke & Besson Architekten, Kassel
  • Horn, Mainz
  • JSK Architekten, Düsseldorf
  • KSD-Architekten, Kassel
  • Ohlmeier Architekten, Kassel
  • Penkhues Architekten, Kassel
  • Zerbe Architekturbüro, Kassel

Versand der Wettbewerbsunterlagen: unverzüglich nach Anforderung
Rückfragen (schriftlich) bis: 15.06.2005
Abgabe der Pläne + Modell: 11.07.2005
Preisgerichtssitzung: 20.07.2005
Ausstellung: N.N.