Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Vorbildliche Bauten in Hessen

Neubau Bürgerhaus Herborn-Burg

Aus der Begründung der Jury:
Nach intensiver Diskussion über die Sanierung des im Jahr 1969 erbauten Bürgerhauses entschied sich die Gemeinde Herborn-Burg, am selben Standort einen Neubau zu errichten. Um für diese Aufgabe die beste Lösung zu finden, wählte die Gemeinde den Weg über einen Realisierungswettbewerb nach RPW. Allein hierfür verdient die kleine Gemeinde Respekt für diesen Beitrag zur Baukultur.

Die Lage zwischen Flussufer und Bahngelände an der Schnittstelle zwischen Ortschaft, Burg und Bahnhof löst der Entwurf mit einem konsequent auf die verschiedenen Umgebungen reagierenden Baukörper. Während die dienenden Funktionen konsequent zum Bahn- und Industriegelände ausgerichtet sind, öffnen sich die Veranstaltungs- und Vereinsräume zur attraktiven Flusslandschaft hin zu einer frei begehbaren Loggia. Der kompakte Baukörper wird durch diese Konzeption auch in seinem Grundriss klar strukturiert. Die sorgfältige Fügung und Strukturierung der Holzelemente in den Außen- und Innenfassaden sowie den Wänden, Decken und Fußböden der maßgeblichen Nutzungsbereiche verleiht dem Gebäude einen hochwertigen und nachhaltigen Charakter.

Das Bürgerhaus birgt die von der Gemeinde Herborn-Burg benötigten Funktionen vom großen Veranstaltungssaal mit Bühne bis zum Umkleide- und Sanitärbereich für den nahegelegenen Sportplatz des örtlichen Fußballvereins. Das Architekturbüro STUDIOBORNHEIM hat hierfür eine architektonisch anspruchsvolle, klare und insbesondere auch angemessene Lösung gefunden.

Besondere Anerkennung: Bürgerhaus

Foto: STUDIOBORNHEIM Unger Ritter Architekten

Verfasser
STUDIOBORNHEIM Unger Ritter Architekten PartG mbB, Frankfurt am Main

Bauherr
Magistrat der Stadt Herborn

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche