Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Vorbildliche Bauten im Lande Hessen

Aktuelles

Kostengünstiges Bauen - qualitätvolle Lösungen bei Neubau und Sanierung

Unter diesem Motto loben das Land Hessen, vertreten durch das Hessische Ministerium der Finanzen, und die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen Architekturpreis Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen 2017 aus, mit dem besonders gelungene Arbeiten aus den Bereichen Städtebau, Architektur, Landschaftsarchitektur und Innenarchitektur in Hessen prämiert werden.

Aufgabe
Die Frage der Baukosten bzw. der damit verbundenen Wirtschaftlichkeit zählt zu den elementaren Anforderungen aller Baumaßnahmen. Baukosten stehen vielfach im Fokus – unter Beobachtung auch einer breiten Öffentlichkeit. Dies gilt gleichermaßen für die eigene Investition wie auch die Wahrnehmung des Umgangs mit Mitteln der öffentlichen Hand. So ist unter dem Druck stark steigender Immobilienpreise, insbesondere in größeren Städten und Ballungsräumen, die Bereitstellung bezahlbaren Wohnraums zu einem der drängendsten gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit geworden.

Die Einschätzung, ob eine Maßnahme kostengünstig ist, orientiert sich dabei jedoch überwiegend an den reinen Erstellungskosten. Dies ist unter dem Aspekt der unmittelbaren Finanzierbarkeit zwar nachvollziehbar. Die Beurteilung der Wirtschaftlichkeit sollte indes weiter gefasst sein und auch den Kostenaufwand über die Nutzungsdauer einbeziehen.

Vor diesem Hintergrund werden für die Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen innovative und zukunftsfähige Lösungen mit hohem architektonischen/ städtebaulichen/ landschaftsarchitektonischen/ innenarchitektonischen Anspruch gesucht. Das Themenspektrum umfasst gleichermaßen Bauaufgaben der öffentlichen Hand wie auch privater und gewerblicher Bauherren, Wohn- und Nichtwohngebäude, Neubauten und Sanierungsmaßnahmen.

Termine

  • 16. Juni 2017 - Abgabeschluss

Auslobung (PDF)

Kostenbeitrag
Für den Verwaltungsaufwand ist von den Bewerbern mit Einreichung der Unterlagen ein Kostenbeitrag von 95,– € je eingereichter Arbeit auf das Konto der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen bei der Landesbank Hessen-Thüringen, IBAN DE41 5005 0000 0003 5120 19, zu überweisen.

Mehr Informationen

Vorbildliche Bauten im Land Hessen

Der gemeinsame Architekturpreis des Landes Hessen, vertreten durch das Hessische Ministerium der Finanzen, und der AKH "Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen" wird seit 1954 verliehen und ist damit der älteste kontinuierlich vergebene Preis dieser Art in Deutschland. Mit dem Engagement des Landes Hessen und der AKH soll auch die Bedeutung des qualitätvollen Bauens als unverzichtbarer Bestandteil der europäischen Kultur betont werden.

Ziel ist es, mit dieser Auszeichnung qualitätvolle und beispielhafte Bauwerke, die im Land Hessen realisiert wurden, einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen, als vorbildliche Lösungen darzustellen und damit zu einer Verbesserung der Baukultur in Hessen beizutragen.

Ausgezeichnet werden gleichermaßen Bauherren und Architekten.

Liste der Preisträger 2014

Weitere Informationen rund um die Geschichte des Prämierungsverfahrens finden Sie in der Broschüre des Hessischen Finanzministeriums 60 Jahre –Vorbildliche Bauten im Land Hessen (PDF). 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche