Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Tag der Architektur

« »

Asylbewerberunterkunft in Modulbauweise - Neubau

Architekt / Büro: Architekturbüro Rigoll

Fachrichtung: Architektur


Fotograf: Olaf Rigoll, Wiesbaden
Adresse

Am Wasserturm 3
65812 Bad Soden am Taunus

Main-Taunus-Kreis

 
Bauherr Öffentlicher Bauherr
65719 Hofheim am Taunus
Baujahr / Jahr der Fertigstellung der aktuellen Baumaßnahme 2015
 


Am süd-östlichen Ortsrand von Bad Soden am Taunus ist ein neues Wohngebäude als Familienunterkunft für 80 Asylbewerber entstanden. Das zweigeschossige Gebäude wurde in einer modularen Holzbauweise errichtet und beinhaltet 16 Wohneinheiten in drei unterschiedlichen Größen. Das U-förmige Gebäude umschließt einen zentralen Innenhof, der straßenseitig durch das eingeschossige Gemeinschaftshaus begrenzt wird.

 
Öffnungszeiten
Samstag: von: 14 bis: 17 Uhr
Führungstermine
Treffpunkt

Bemerkung

Besichtigung ist in geführten Kleingruppen während der Öffnungszeiten möglich.

Anmeldung erforderlich
unter:

 
Architekt / Büro 1

Architekturbüro Rigoll
Adelheidstraße 18
65185 Wiesbaden
Telefon 0611 - 2607945
Fax

Entwurfsverfasser

Olaf Rigoll

Beteiligte Mitarbeiter

Olaf Rigoll, Beatrix Rigoll, Waldemar Wolf

 
Beteiligtes Fach- und Ingenieurbüro 1

Lenz Weber Ingenieure GmbH
Hügelstraße 2
60435 Frankfurt
Aufgabenbereich: Gründungsstatik + Brandschutz

Beteiligtes Fach- und Ingenieurbüro 2

nwe Ingenieurgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 60
56477 Rennerod
Aufgabenbereich: Haustechnik Heizung+Sanitär

Beteiligtes Fach- und Ingenieurbüro 3

A. Dörflinger Elektrotechnik GmbH
Am Kühlen Grund 2
65835 Liederbach
Aufgabenbereich: Haustechnik Elektro