Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Tag der Architektur

« »

Neubau Heizzentrale

Architekt / Büro: Eßmann Gärtner Nieper Architekten

Fachrichtung: Architektur


Fotograf: Ralf Heidenreich, Offenbach
Adresse

Bürgermeister-Willand-Straße 1
64832 Babenhausen

Landkreis Darmstadt-Dieburg

 
Bauherr DA-DI-Werk, Landkreis Darmstadt-Dieburg
64289 Darmstadt
Baujahr / Jahr der Fertigstellung der aktuellen Baumaßnahme 2014
 


Die Heizzentrale dient der Versorgung der Schulliegenschaft Joachim-Schumann-Schule, Flanaganschule, Sporthalle und einer zukünftigen Mensa. Sie besteht aus einer Biomasseheizung mit Brennstoffen aus Holzhackschnitzel und Holzpellets. Zwei Kessel haben eine Gesamtleistung von 1,2 MW. Die Fassade besteht aus geschichteten Holzscheiten und dokumentiert somit den Rohstoff, der im Gebäudeinneren verbrannt wird. Mit seinem gefalteten Gründach fügt sich die Anlage in das Schulareal ein.

 
Öffnungszeiten
Samstag: von: 15.30 bis: 16.30 Uhr
Sonntag: von: 11.00 bis: 12.00 Uhr
Führungstermine
Treffpunkt

vor der Heizzentrale

Bemerkung

Anmeldung erforderlich
unter:

 
Architekt / Büro 1

Eßmann Gärtner Nieper Architekten
Wittmannstraße 18
64285 Darmstadt
Telefon 06151-9655-5
Fax
http://www.e-g-n-architekten.de

Entwurfsverfasser

Thomas Eßmann

Beteiligte Mitarbeiter

Yufeng Yu, Matthias Iwanowitsch, Matthias Ruhr