Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Architektur macht Schule

Arbeitsaufgaben

  • Arbeiten Sie die wesentlichen Punkte der Argumentation von Prof. Kähler (Buch Seite 114 f) heraus und diskutieren Sie sie. Wenn möglich: Nutzen Sie als Beispiel eine vergleichbare Industrieanlage aus Ihrer Umgebung.

  • Diskutieren Sie:
    Was ist der Unterschied zwischen einem Gebäude (Fabrik), in dem industriell produziert wird oder wurde, und einer Industrieanlage, die nicht umschlossen ist? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für eine denkmalgerechte Bewahrung der Anlage, wenn sie nicht mehr benötigt wird?

  • Diskutieren Sie:
    Was verstehen die Denkmalschützer unter dem Begriff des „kontrollierten Verfalls“ (Buch S. 115 ff) und wie verhält sich der Begriff zur üblichen Vorstellung eines „Denkmals“?

  • Jede nicht mehr wirtschaftliche Maschine oder Industrieanlage wird üblicherweise einfach aufgeben – es wäre in deren Sinne. Gibt es Gründe, das dennoch nicht zu tun?

  • Kann man eine Industrieanlage - auch mit Steuergeldern - schützen, wenn gleichzeitig die Arbeiter entlassen werden und altern?

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche