Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Aktuelles

21.10.2016

Wohnraum, Baukultur und Stärkung des Ehrenamts als Staatsziele in Hessen!

Die Kammer plädiert für die Aufnahme neuer Staatssziele in die Hessische Verfassung.

Foto: Hermann Heibel


Klicken zum vergrössern.

Schon im Oktober-DAB hatte Präsidentin Brigitte Holz in ihrem Editorial darauf aufmerksam gemacht: Die Hessische Landesverfassung wird derzeit durch eine vom Landtag eingesetzte Enquete-Kommission auf Änderungsbedarf geprüft.

Der aktuell gültige Verfassungstext datiert aus der Nachkriegszeit. Eine Änderung der hessischen Verfassung, die einer Mehrheit im Landtag und bei einer Volksabstimmung bedarf, böte die Möglichkeit, den Verfassungstext an die Gegebenheiten des 21. Jahrhunderts anzupassen und neue Staatsziele aufzunehmen.

Solche neuen Ziele sollten nach Auffassung der AKH die Förderung und Schaffung angemessenen Wohnraums, die Förderung und Pflege der Kultur, insbesondere der Baukultur, sowie die Stärkung des Ehrenamts sein.

Wie sehen Sie das?

Die Kammer freut sich auf Ihre Kommentare (an presse(at)akh.de) und bittet Sie, sich rege zu beteiligen: Aus Ihren Zuschriften soll ein "Lesepaket" für die Landtagsabgeordneten geschnürt werden.



Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche