Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Verbraucherschutz

Leistungswettbewerb statt Preiswettbewerb – die Honorarordnung

Für Bauherren stellt sich immer wieder die Frage, warum sie mit Ihrem Architekten nicht einfach einen Preis für seine Leistungen für das geplante Bauvorhaben aushandeln können.

Der Architekt verweist stattdessen auf die bundesweit gültige und verbindliche Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI, nach der das Honorar für seine Leistungen abzurechnen ist – vergleichbar mit ärztlichen oder anwaltlichen Leistungen, bei denen der Preis auch nicht ausgehandelt werden kann.

Ein Preiswettbewerb ist nur dort wirtschaftlich sinnvoll, wo der Nachfrager für eine bestimmte Leistung oder Ware die Angebote mehrerer Bewerber vergleichen und preislich gegeneinander abwägen kann. Eine solche Vergleichbarkeit ist bei den individuellen Leistungen der Architekten und Ingenieure nicht gegeben – insbesondere nicht für die schöpferische, geistige Entwurfsleistung.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, warum der Gesetzgeber eine verbindliche Honorarordnung für Architekten und Ingenieure festgeschrieben hat, finden Sie hier:

10 gute Gründe für die HOAI

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche