Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Leistungen Ihres Architekten

Was leisten Stadtplaner?

Berufsaufgabe der Stadtplaner - häufig auch Städtebauarchitekten genannt - ist die Orts-, Stadt- und Regionalplanung unter Berücksichtigung gestalterischer, technischer, wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Kriterien.

Sie sind Partner im Entscheidungsprozess der demokratischen Entwicklung für die Bürgerschaft, die Politik und die Verwaltung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Stadtplaner arbeiten interdisziplinär und bringen ihre Erfahrungen u.a. in Agenda 21-Prozessen und im Stadtmanagement ein. Sie sind auch unentbehrliche Berater der Investoren für Großbauprojekte.

Charakteristisch für die Stadtplanung ist die Berücksichtigung des vielschichtigen Verhältnisses der Gesellschaft zu ihrem natürlichen und technischen Lebensraum. Die Stadtplanung bietet das Instrumentarium für eine nachhaltige Entwicklung der Kommunen.

Stadtplaner

  • analysieren räumliche Strukturen und Wandlungsprozesse; sie berücksichtigen dabei soziale, kulturelle, wirtschaftliche, technische und natürliche Aspekte im Systemzusammenhang.
  • entwerfen Leitbilder und Konzepte für die Erneuerung und Neuordnung räumlicher Bereiche und stellen in Szenarien verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten dar.
  • fassen Rahmenkonzepte in rechtsförmliche Planungen und passen diese in die Struktur rechtlicher Vorgaben ein.
  • betreuen Entscheidungsverfahren. Als Moderatoren haben sie Erfahrung bei den an Bedeutung gewinnenden Konsultationen und Aushandlungs-Verfahren, etwa in Agenda-21-Prozessen und im Stadtmanagement.
  • beraten auf der Grundlage von Satzungen und Rahmenplänen Bürgerinnen und Bürger bei der Durchführung ihrer Vorhaben.
  • erarbeiten für Private raum- und standortbezogene Konzepte und Projekte.
  • bereiten Beschlüsse von Gremien vor und führen sie aus, soweit es um Fragen des Städtebaus und der Raumplanung geht.

Stadtplaner sind freischaffend für öffentliche Auftraggeber wie Kommunen, kommunale Verbände, Behörden des Bundes und der Länder sowie für Investoren und private Auftraggeber tätig. Ebenso sind sie maßgebende Fachleute bei der planenden Verwaltung.

Die Tätigkeitsfelder der Stadtplaner erstrecken sich über alle Maßstabsebenen, von den übergreifenden Förderprogrammen der EU und speziellen Aufgaben in der Entwicklungskonzeption bis zum Hauptgebiet der formalen Stadtplanung (Bauleitplanung, Sanierung und Stadtentwicklung) und zu städtebaulichen Entwürfen und Standortplanungen für Einzelvorhaben. Hinzu kommt die Moderation von gemeinschaftlichen Konzeptions- und Entscheidungsvorhaben.

Die Industrienationen sind in den kommenden Jahren vor die schwierige Aufgabe gestellt, ihren Naturverbrauch und ihren Energieumsatz erheblich zu reduzieren. Agenda 21 und Habitat-Deklarationen auf internationaler Ebene, die Handlungsprogramme der Europäischen Union und der Bundesregierung weisen den Kommunen eine entscheidende Rolle für die Sicherung einer zukunftsbeständigen Entwicklung zu.

Qualifizierte Experten ...

... für komplexe Planungsaufgaben in Städten und Gemeinden

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche