Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Leistungen Ihres Architekten

Was leisten Architekten (im Hochbau)?

Berufsaufgabe des Architekten bzw. der Architektin ist die gestaltende, technische, wirtschaftliche und ökologische Planung von Bauwerken.

Neben den Aufgaben Planung und Realisierung von Neubauten übernehmen Architekten aktuelle Arbeitsfelder wie Sanierungen von Gebäuden, verdichtetes Bauen im Bestand, Denkmalpflege, Projektsteuerung oder auch Facility–Management, also z.B. auch beratende und betreuende Aufgaben während der gesamten Lebens- und Nutzungsdauer eines Gebäudes.

Von Bauherren beauftragte Architekten fungieren als treuhänderische Sachwalter der Bauherrn gegenüber allen anderen am Bau Beteiligten. Sie koordinieren alle Fachdisziplinen wie z.B. Tragwerksplanung, Gebäudetechnik und Bauphysik und sorgen dafür, dass diese Leistungen den Nutzungsanforderungen entsprechend erbracht werden und gute, anforderungsgerechte Architektur entsteht. Die unabhängige, umfassende und kompetente Beratung steht im Verhältnis Bauherr-Architekt immer im Vordergrund.

Architektur als Spiegel der Gesellschaft verlangt ein waches und scharfes öffentlich-soziales Bewusstsein des Planers und der Planerin und eine für Veränderungen und Verbesserungen offene Geisteshaltung.

In einer ersten Phase entwickelt der Architekt nach Erfassung aller für ein Projekt notwendigen Bedingungen mit Kreativität und Fachkenntnis Ideen und stimmt diese mit den notwendigen Fachingenieuren und Behörden im Interesse des Bauherrn ab. In einer intensiven Auseinandersetzung entsteht so der Entwurf für das Projekt. Diese Phase fordert neben einer hohen Gestaltungsfähigkeit großes Verhandlungsgeschick und eine gute Vermittlungsgabe, damit die Idealvorstellung eines Gebäudes gleich zu Beginn in die richtigen Bahnen gelenkt wird.

In der zweiten Phase erstellt der Architekt alle erforderlichen Planungen zur Umsetzung und Verwirklichung des Projektes. Neben umfassenden technischen und konstruktiven Fähigkeiten ist dabei Koordinations- und Teamfähigkeit in der Zusammenarbeit mit den an der Genehmigung beteiligten Behörden, den Fachplanern sowie den verschiedensten ausführenden Firmen gefordert.

Nach Abschluss der Planung beginnt die Ausführung damit, dass der Architekt über die Ausschreibung im Sinne des freien Wettbewerbs die für den Bauherrn preiswürdigsten und geeignetesten Firmen findet.

Während der letzten und entscheidenden Phase der Umsetzung organisiert und überwacht der Architekt den Bau des Projektes. Dabei ist seine Führungs- und Entscheidungsfähigkeit zum Wohle eines reibungslosen Bauablaufes gefordert. Am Ende steht ein Ergebnis, das der persönlichen Verantwortung des Architekten gegenüber seinem Bauherrn gerecht wird.

Die Dauerhaftigkeit eines Gebäudes wird immer wichtiger. Das Erreichen einer umfassenden Nachhaltigkeit, die sowohl Ökonomie wie Ökologie, soziale Bedürfnisse aller Betroffenen in einer ästhetischen Form zusammenfasst, steht im Mittelpunkt.

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche