Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Infos für Bauwillige

Höchstmöglicher Wohnkomfort bei geringem Energieverbrauch

Foto © Kristina Schäfer, Mainz

Voraussetzung dafür sind eine fachmännische Beratung und die sorgfältige Planung durch einen Architekten.

Auch wenn der deutsche Sommer regelmäßig viel zu selten Freibadqualitäten zeigt und reine Sonnentage rar sind: Die Sonne ist ein wichtiger Faktor bei der Planung Ihrer eigenen vier Wände – und das nicht nur in Hinblick auf die Ausrichtung der Terrasse. Denn als Bauherr können Sie die größte regenerative Energiequelle der Erde durch Solaranlagen und Warmwasserkollektoren direkt nutzen, aber auch indirekt von ihr profitieren – bei der Energieeffizienz Ihres Hauses.

Bedingung dafür ist jedoch eine gewissen­hafte, qualifizierte Planung und Beratung. Vertrauen Sie daher am besten von Anfang an auf einen Architekten. Diesen sollten Sie schon bei der Wahl Ihres Grundstücks zu Rate ziehen. Als kompetenter Fachmann kann er am besten einschätzen, welchen Einfluss die Ausrichtung, mögliche Verschattungen durch Bäume oder Nachbarbauten und auch der Bebauungsplan auf die Hausplanung haben und ob die Gegebenheiten mit Ihren Gestaltungswünschen in Einklang gebracht werden können.

Der Architekt weiß auch, welche architektonischen Mittel von vornherein einen geringen Energieverbrauch Ihres Hauses garantieren. Er integriert das Energie- in das Gesamtkonzept und verknüpft beispielsweise eine möglichst optimale Ausrichtung des Hauses und der Räume mit einem kompakten Grundriss sowie gut gedämmten Außenwänden und Fenstern. Dabei präsentiert er Ihnen keine vorgefertigte Standardlösung aus der Schublade, sondern bietet Ihnen vielmehr individuelle Vorschläge, die Ihre Wünsche und Anforderungen berücksichtigen  und dabei die gegebenen Voraussetzungen ebenso wie die gestalterischen und technischen Möglichkeiten beachten. Aufgrund der für hessische Architekten geltenden Fortbildungsverpflichtung ist er stets auf dem neuesten Stand der Technik, kennt die baurechtlichen Vorschriften und energetischen Vorgaben und weiß, wie diese effektiv einzuhalten oder sogar zu unterbieten sind.

Niedrigenergiehäuser gehören mittler­weile zum Standardrepertoire von Architekten. Wenn Sie mehr für die Umwelt tun wollen, als gesetzlich gefordert, sollten Sie erst recht auf Ihren Architekten vertrauen. Auf Ihren Wunsch hin plant dieser neben einer kompakten Bauweise, einer sehr guten Wärmedämmung, einer optimierten Haustechnik und einer weit­gehend luftdichten Gebäudehülle auch eine kontrollierte Lüftungs­technik mit Wärmerückgewinnung ein, um Wärmeverluste zu mindern. Sorgfältig gestaltet und ausgeführt, kommt ein solches sogenanntes Passivhaus sogar ganz ohne herkömmliche Heizanlagen aus.

Sie können auch ein Null-Energie- oder gar Plus-Energie-Haus realisieren. Hier plant Ihr Architekt zusätzlich zur passiven auch die aktive Energie­gewinnung ein, beispielsweise eine Photo­voltaikanlage und Sonnenkollek­toren zur Stromerzeugung und für die Warm­wasser­bereitung. Ein solches Haus benötigt – rein rechnerisch – keine Energie von außen oder produziert sogar noch Energie, die Sie ins Netz einspeisen und sich vergüten lassen können. Wenn Sie besonders energieeffizient bauen, profitieren Sie zudem von Förderungen, beispielsweise durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW. Hier hilft Ihnen Ihr Architekt bei der Beantragung der entsprechenden Fördermittel.

Gemeinsam mit Ihrem Architekten arbeiten Sie auf ein Ziel hin: Ein Haus, das Ihnen höchstmöglichen Wohnkomfort bietet, so wenig Energie wie möglich benötigt und dabei alternative Ener­gien nutzt. Sie sind so weitgehend unabhängig von steigenden Gas- und Ölpreisen, schonen nachhaltig die Umwelt und haben dauerhaft geringe Nebenkosten.

 

Hessische Architekten und Architekturbüros, in Ihrer Nähe oder beispielsweise mit dem Tätigkeitsfeld "Energieeinsparende Planung" finden Sie in der Rubrik Architektensuche. 

Weitere Tipps rund ums Bauen finden Sie auch in unserem kostenlosen, ausführlichen Bauherrenratgeber.

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche