Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Infos für Bauwillige

Bauen mit Holz – uralt und doch modern

Foto © Kristina Schäfer, Mainz

Bauen mit Holz ist eine uralte Kunst und erfreut sich heute wieder zunehmender Aktualität. Denn zu den Vorteilen wie Umweltfreundlichkeit und Langlebigkeit kommt ein weiterer, wichtiger Aspekt hinzu: Holz bindet CO2 langfristig und wirkt daher klimaschonend. Zudem lassen sich Holzhäuser, trotz geringerer Wandstärken, besser dämmen als Mauerwerks- oder Stahlbetonbauten. So entweicht weniger Wärme ungewollt: Wahre Energiesparwunder wie Passivhäuser sind am einfachsten in Holzbauweise realisierbar. Auch ökologisch punktet der Baustoff, denn einheimische Hölzer stammen ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Holz bietet Ihnen unzählige Gestaltungsmöglichkeiten und Bauweisen. Ein im Bauen mit Holz erfahrener Architekt kennt diese, erklärt Ihnen als Bauherr die jeweiligen Vorzüge der verschiedenen Holzbau-Systeme und hilft Ihnen, für Ihr eigenes Bauvorhaben das passende zu finden. Sie können wählen zwischen leichten, gut dämmbaren Holz­ständer- und Holzrahmenbauten, massiven Konstruk­tionen wie Brettstapel­technik oder auch traditionellen Methoden wie Blockbau und Bohlenfachwerk. Der Planer gestaltet Ihr Haus dann wie gewünscht. Sie wünschen sich geschwungene Fassaden? Diese sind ebenso möglich wie ein gewölbtes Dach, große Glasflächen und hohe, lichtdurchflutete und offene Räume. Auch für die Gestaltung der Fassade können Sie aus ver­schiedenen Möglich­keiten wählen: eine Holzverkleidung, unbehandelt oder lasiert, aber auch ein kom­pletter Verputz, zeitgemäße Plattenwerkstoffe oder Metall.

Holzbauten, in klassischer "Leichtbauweise" errichtet, stellen spezielle Forderungen an Statik, Wärme-, Hitze- und Schall­schutz. Nur bei sorgfältiger Planung genügt Ihr Haus lang­fristig Ihren persönlichen wie rechtlichen Anforderungen und bietet auf Dauer ein angenehmes Raumklima. Ihr Architekt legt für die verschiedenen Anforderungen die Ausführungsdetails fest. Er weiß, welcher Aufbau von Holzdecken und -wänden die entsprechenden Schallschutzwerte erreicht. Für den sommerlichen Hitzeschutz simuliert der Architekt Sonnen­standsverläufe und die Einstrahlung ins Haus und berech­net, wo Speichermassen wie Lehmwände oder Estrichböden nötig und welche Maßnahmen erforderlich sind, damit sich der leichte Baukörper nicht übermäßig erwärmt.

Mit der sorgfältigen Planung durch Ihren Architekten ist Bauen mit Holz zudem kostengünstig und zeitsparend. Die Wände werden in der Regel in der Halle liegend gefertigt – das geht leichter und damit schneller. Damit sie später auf der Baustelle genau passen, ist eine präzise Vorarbeit unbedingt erforderlich.

Durch eine detaillierte Ausschreibung ermittelt der Architekt für Sie den Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Bauleiter sorgt er in Ihrem Auftrag dafür, dass die einzelnen Gewerke und die verschiedenen Handwerker gut aufeinander abgestimmt arbeiten. Er überblickt, wer auf wen folgt und welche Vorarbeit für das nächste Gewerk getan sein muss. Der Architekt überwacht die Ausführungsfristen, nimmt die Arbeiten auf der Baustelle ab, prüft die Handwerker­rechnungen und verfolgt die eventuell notwendige Beseitigung von Mängeln. Diese sorgfältige Baubetreuung führt zu einer kurzen Bauzeit, von der Sie profitieren.

Nicht zuletzt punktet der Baustoff Holz auch unter gesund­heitlichen Aspekten, besonders bei der Gestaltung der Innenräume. Hier verwendet Ihr Architekt als Ausbau­materialien naturbelassene Hölzer und ökologische Dämmstoffe. So erhalten Sie ein schadstofffreies Heim, in dem sich auch sehr sensible Personen wohl fühlen.

Holz ist einer der ältesten aber auch einer der zukunfts­fähigsten Baustoffe. Holzbauten bieten zahlreiche Vorteile: Sie sind umweltfreundlich und energiesparend aus nach­wachsendem Rohstoff gefertigt, kostengünstig durch kurze Bauzeiten erstellt und – bei entsprechend sorgfältiger Planung und Ausführung der bauphysikalischen Details – sehr behaglich.

 

In der Rubrik Architektensuche finden Sie schnell und unkompliziert hessische Architekten in Ihrer Nähe oder mit dem bestimmten Schwerpunkt "Holzbau".

Weitere Tipps rund ums Bauen finden Sie auch in unserem kostenlosen, ausführlichen Bauherrenratgeber.

Holzbau-Finder

Die Smartphone-Application "Holzbau-Finder" aus der Redaktion der BAUEN MIT HOLZ weist dem Nutzer den Weg zu aktuell rund 2.000 Holzbauobjekten in Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Zusätzlich findet der Anwender zu jedem Objekt einen erläuternden Text und eine Fotoauswahl.

Die Applikation ist ab sofort kostenlos in Apples App Store und dem Google Play Store erhältlich.

 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche