Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Aktuelles

09.02.2017

Aussichtsreiche Perspektiven für Sachverständige

Am 8. Februar 2017 lud die AG Sachverständigenwesen der AKH, unter Leitung des Vorsitzenden Reinhard Präger, Architekt und ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, zum 1. Sachverständigen-Talk in das Haus der Architekten ein.

Fotos: Andreas Schlote


Klicken zum vergrössern.

Das Interesse war rege. Die Reihen gut gefüllt. Die Experten der unterschiedlichen Bestellungsgebiete zeigten sich sehr auskunftsfreudig und berichteten von ihrem Werdegang und ihrer persönlichen Motivation, Sachverständige(r) zu sein. So konnten Fragen geeigneter Fortbildung und Zuständigkeiten von Bestellungskörperschaften genauso angesprochen werden wie Spielregeln vor Gericht oder Varianten des Mentorings. Trotz unterschiedlicher Schwerpunkte der einzelnen Experten, in einem waren sich alle einig: Das Aufgabengebiet des Sachverständigen ist abwechslungsreich und vielseitig, die Auftragslage sehr gut.

Von gut 9.000 aktiv tätigen Mitgliedern der AKH sind derzeit rund 90 Mitglieder als ö.b.u.v. Sachverständige gelistet. Die durch die AG initiierte und neu strukturierte Online-Sachverständigensuche, die zeitgleich zum Sachverständigen-Talk auf der Website der AKH frei geschaltet wurde, gibt einen Überblick über die Bestellungstenöre und Bestellungskörperschaften.



Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche