Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Basiswissen: Grundlagen der Bauleitung Teil 2

Planungs- und Bauökonomie, Akademie, Kennziffer: 217-B25
Referenten

Stefan Musil, Dipl.-Ing., Freier Architekt BDA, Höhr-Grenzhausen

Termin Freitag, 24.11.2017, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Anmeldung bis: Freitag, 10.11.2017
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
199,00 €

Für Gäste
299,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
80,00 €
8 Fortbildungspunkte

Aufbauend auf dem Seminar „Grundlagenwissen Teil 1" beschäftigt sich das Aufbauseminar „Grundlagenwissen Teil 2" mit dem Ablauf der Baustelle aus Sicht des Bauleiters.

Als Aufbau für das Seminar dient der chronologische Ablauf der Baustelle. Beginnend bei Feststellung von Grenzpunkten und Einmessung des Gebäudes über das gesamte Leistungsbild der HOAI (§ 33) unter Beachtung der VOB, Teil B und des BGB-Werkvertragsrechts bis hin zur mangelfreien Abnahme der Leistung der ausführenden Firmen und Abnahme der Leistung des Bauleiters und damit die des Architekten allgemein durch den Bauherrn. Dabei helfen zahlreiche rechtssichere Musterbriefe an ausführende Firmen und dazugehörige Erläuterungen.

Es werden Tätigkeiten bei der Vertragsgestaltung und der Anmeldung von Bedenken vor der Ausführung, Sicherheitsleistungen, Maßnahmen zum Ausführungsbeginn, Behinderungen/Unterbrechungen ebenso behandelt wie die Kündigung des Vertrages bei Leistungsstörung, Vergütung und Abschläge mit Nachträgen, Leistungen ohne Auftrag, Stundenlohnarbeiten und insbesondere die Abnahme behandelt. Schließlich werden die Schlusszahlungs- und Gewährleistungsregelungen erörtert. Fehler des Bauleiters und daraus resultierende Rechtsstreitigkeiten sollen durch richtiges Handeln während des Bauablaufs vermieden werden.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 UE Wohngebäude), 8 UE (Energieberatung im Mittelstand),   8 UE (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Diese Veranstaltung ist Teil der Seminarreihe „Basiswissen"
Diese speziellen Seminare, die vorrangig auf Absolventen und Berufseinsteiger zugeschnitten sind, vermitteln Grundlagenwissen,  das - neben der nachzuweisenden Praxiserfahrung - entsprechend der Voraussetzungen der Hessischen Verordnung über die Berufspraxis zur Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen führen soll. Zusätzlich wird das Angebot der Akademie der AKH durch Seminare abgerundet, die dabei unterstützen, persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Hier finden Sie das Seminarangebot für Absolventen

   Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für
   Förderprogramme des Bundes mit 8 UE (Wohngebäude), 8 UE (Energieberatung im Mittelstand),
   8 UE (Nichtwohngebäude) angerechnet.