Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Basiswissen: Baukosten - Kostenermittlung in den verschiedenen Planungs- und Bauphasen

Akademie, Planungs- und Bauökonomie, Kennziffer: 217-B31
Referenten

Uwe Morell, Dipl.-Ing. (FH), Architekt, Berlin

Termin Donnerstag, 05.10.2017, 09:30 Uhr – 17:00 Uhr
Anmeldung bis: Donnerstag, 21.09.2017
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort KAZimKUBA Kassel, Kassel
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
199,00 €

Für Gäste
299,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
80,00 €
8 Fortbildungspunkte

Sie müssen nicht wissen, was es kostet. - Sie sollten aber wissen, in welchen Punkten Sie es nicht wissen!

Situation:
Architekten verkünden ihren Bauherren die voraussichtlichen Baukosten in verschiedenen Planungsstadien. Bauherren vertrauen gutgläubig den genannten Zahlen. - Und dann kommt manchmal alles ganz anders….

Seminarinhalte:

I. Grundlagen und Erwartungen

  • Regelwerke und Literatur zu Baukosten
  • DIN 276: Neuerungen in der aktuellen Fassung
  • Die Kostenermittlungsstufen: Kostenrahmen, Kostenschätzung, Kostenberechnung, Kostenanschlag, Kostenfeststellung

II. Baukosten ermitteln

  • Arbeitsschritte bei der Baukostenermittlung
  • Erkennen baukostenintensiver Planungsinhalte
  • Kosten außerhalb der Hochbaukosten
  • Vorsicht vor Unvorhersehbarem!
  • Äußere Einflüsse auf Baukosten
  • Abgrenzung, Risiken und Dokumentation

III. Baukosten fortschreiben und prognostizieren

  • Bewertung von Nachträgen und Rückstellungen
  • Leistungsänderungen und Sonderwünsche
  • Bekannte Kosten dokumentieren und kommunizieren
  • Nicht bekannte Kosten prognostizieren

IV. Übung: Baukostenschätzung

  • Erstellen einer qualifizierten Kostenschätzung anhand von eines Beispielprojekts in Kleingruppen.

V. Verantwortlichkeit und Haftung

  • Integrations- und Koordinationsverpflichtungen des Architekten
  • Beratung des Bauherren in Bezug auf die Kosten?
  • Die Haftung des Architekten für Kostenermittlungen
  • Honoraransprüche bei Kostenüberschreitungen

Seminarziel:
Die Seminarteilnehmer erlernen neben der Erstellung zuverlässigerer Kostenermittlungen insbesondere die mit der Benennung von Kosten verbundenen Risiken kennen und einschätzen. In einer Übung kann das erlernte Wissen angewendet werden.

Diese Veranstaltung ist Teil der Seminarreihe „Basiswissen"
Diese speziellen Seminare, die vorrangig auf Absolventen und Berufseinsteiger zugeschnitten sind, vermitteln Grundlagenwissen,  das - neben der nachzuweisenden Praxiserfahrung - entsprechend der Voraussetzungen der Hessischen Verordnung über die Berufspraxis zur Eintragung in ein Berufsverzeichnis der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen führen soll. Zusätzlich wird das Angebot der Akademie der AKH durch Seminare abgerundet, die dabei unterstützen, persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln.

Hier finden Sie das Seminarangebot für Absolventen