Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Unsere Fortbildungsangebote

Basiskurs BIM in der Architektur

Managementberatung, Projektmanagement, Kennziffer: 217-M45
Referenten

Heidi Tiedemann, Kiel
Dirk Hennings, Dipl.-Ing., Frankfurt
Dr. Martin Kraushaar, Hauptgeschäftsführer, Wiesbaden

Termin Donnerstag, 23.11.2017, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr,
Freitag, 24.11.2017, 10:00 Uhr – 17:30 Uhr,
Samstag, 25.11.2017, 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
Anmeldung bis: Donnerstag, 09.11.2017
Zur Anmeldung
Veranstaltungsort Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden
Teilnahmegebühr
Für Mitglieder der AKH
1.080,00 €

Für Gäste
1.300,00 €

Für Personen mit Ermäßigung
950,00 €
24 Fortbildungspunkte

ACHTUNG:

Die angegebenen Preise sind Frühbucherpreise und gelten bis einschließlich 11. Oktober 2017.
Danach gelten Preise wie folgt: für Mitglieder € 1.200,- | für Gäste € 1.450,-. Der ermäßigte Preis bleibt bestehen.

Der erste Basiskurs BIM (Building Information Modeling) der Akademie der AKH, der sich speziell an Personen aus den Bereichen Architektur, Planung und Bauen richtet, legt den Grundstein für die interdisziplinäre Ausbildung zum professionellen BIM-Anwender. Mit diesem ersten Ausbildungsmodul erlangen die Teilnehmenden einen Ein- und Ausblick auf die Digitalisierungsprozesse der Bau- und Planungsbranche sowie die damit einhergehenden veränderten Planungsprozesse.

Das Grundverständnis teamorientierter Zusammenarbeit bei BIM-Projekten sowie die nationalen und internationalen Veränderungen der Baubranche stehen im Vordergrund des dreitägigen Kurses.

Die Teilnehmenden werden sensibilisiert für die richtigen rechtlichen Fragestellungen und erfahren alles über die bestehenden und zukünftigen Vorgaben und zur Planungsmethode BIM Richtlinien – national und international – und werden so künftig in der Lage sein, die nächsten Handlungsmaßnahmen für sich oder ihr Unternehmen einzuleiten.

Das qualifizierte, dreitägige Schulungsprogramm wird zukünftig konform mit der Richtlinie VDI/buildingSMART 2552, Blatt 8.1 „BIM-Qualifikationen” sein.

 Inhalte:

  • Einführung
  • Normative Verweisungen; - Richtlinien
  • Mehrwerte von BIM
  • openBIM
  • Überblick BIM-Werkzeuge
  • Objektorientierter Modellaufbau - der Architekt als BIM-Gesamtkoordinator
  • Modellbasierte Qualitätssicherung
  • BIM-Ziele und Anwendungsfälle
  • Bestandserfassung
  • Grundlegende Konzepte der BIM Implementierung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Neueste Entwicklungen zu BIM