Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Managementberatung

Zertifikatslehrgang

Die Managementberatung der AKH hat einen 7-tägigen Zertifikatslehrgang konzipiert, der sich an Architekten und Ingenieure richtet. Ziel ist die Vermittlung von vertiefendem Wissen im vorbeugenden planerischen Brandschutz von Regel- und Sonderbauten.

Die Teilnahme an dieser Weiterbildung vermittelt dem Architekten das notwendige Wissen, um im Bereich planerischen Brand­schutz die gestellten Anforderungen ei­genverantwortlich und sachgerecht zu erfüllen, ohne zusätzlich Fachplaner hinzuziehen zu müssen.

Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung zum "Sachkundigen für planerischen Brandschutz" ab.

Im Rahmen des Eintragungsverfahrens zum Nachweisberechtigten für vorbeugenden Brand­schutz kann der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs vom Eintragungsausschuss zur Kompensation von einem Projekt (vorzulegen sind i.d.R. drei Projekte) anerkannt werden.

Auf dem Weg zur Anerkennung zum Sach­verständigen für vorbeugenden Brandschutz nach HBO (Prüfsachverständigen) bzw. zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für bautechnischen Brandschutz kann der Lehrgang ein fundiertes Grundwissen vermitteln, auf dem darüber hinaus verlangte Kenntnisse aufgebaut werden können.

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche