Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Managementberatung

Sie entwerfen Ihr Gründungskonzept - wir beraten Sie zur Machbarkeit!

Tragen auch Sie sich schon länger mit dem Gedanken, selbstständig zu sein und dadurch ein Mehr an unternehmerischer und persönlicher Freiheit zu erlangen?

Dann sollten Sie frühzeitig prüfen, ob der von Ihnen beabsichtigte Weg auch tatsächlich der richtige ist und alle unternehmerischen Risiken betrachtet wurden. Zunächst konkretisieren Sie Ihre Idee, die Sie schließlich in einem Gründungskonzept festhalten.

Hierbei unterstützt Sie die Kammer mit Anleitungen für den Entwurf Ihres Gründungskonzeptes und der Finanzplanung:

  • Anleitung zur Gliederung Ihres Gründungskonzepts
  • Dokument zur Erstellung Ihres Businessplans
  • Erfassungsmaske für die Umsatzplanung

Je durchdachter und detaillierter Ihr Konzept ist, desto größer ist die Chance, dass Ihr Vorhaben zum gewünschten Erfolg führt, ganz nach dem Motto: Planung bringt Sicherheit

Ablauf der Beratung
Ihre Unterlagen senden Sie uns eine Woche vor dem geplanten Termin zum Orientierungsgespräch per eMail zu. Im Beratungsgespräch erhalten Sie dann professionelle Unterstützung bei Ihrem Vorhaben: Die Machbarkeit Ihrer Existenzgründungsidee und die Finanzplanung werden genau überprüft. Je klarer Sie Ihr Vorhaben beschreiben und je konkreter Ihre Fragen zu Ihrem Vorhaben sind, desto effizienter ist der Beratungsprozess. Auf Wunsch kann im Anschluss an das Gespräch die fachliche Stellungnahme durch unsere externen Berater erstellt werden. Wir helfen Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer Unterlagen und der Finanzplanung. Für Fördermittel ist diese fachliche Stellungnahme häufig erforderlich.

Kosten
Das Orientierungsgespräch und die fachliche Stellungnahme bieten wir wie folgt an:

  • Für AKH-Mitglieder
    € 90,00 für das Orientierungsgespräch
    € 110,00 für die fachliche Stellungnahme

  • Für andere Interessenten
    € 135,00 für das Orientierungsgespräch
    € 165,00 für die fachliche Stellungnahme

Alle Angaben verstehen sich zzgl. MwSt.

Fördermittel für Existenzgründer

Die Kammer ist übrigens auch Gesellschafterin der Bürgschaftsbank Hessen, die günstiges Startkapital für Existenzgründer bereitstellt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der Bürgschaftsbank Hessen.

Ansprechpartner

Sie haben Interesse an unserem Beratungsangebot oder weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne und informieren Sie über weitere Details und Kosten:

Nina Issel, Dipl.-Ing. (FH)
Fortbildungskonzeption und Kommunikation
Tel.: 0611 – 17 38-50 (Zentrale: -0)
Fax: 0611 – 17 38-48
issel(at)akh.de

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche