Architekten- und Stadtplankammer Hessen

Akademie

Die Akademie der AKH

Die Akademie der AKH widmet sich vorrangig der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie der Praxis-Forschung: 

Das Aufgabenfeld Aus-, Fort- und Weiterbildung 

  • Die Ziele
    Das hauptsächliche Ziel in diesem Feld ist es, den gesetzlichen Auftrag, der in § 9 des Hessischen Architekten- und Stadtplanergesetzes („Förderung der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung“) formuliert ist, einzulösen. – Ein Berufsstand, der eine große gesellschaftliche Verantwortung trägt und nicht ohne Grund zu den Freien Berufen gehört, benötigt in besonderer Weise eine auf Wissen, Bildung, Neugier und Anspruch basierende Orientierung. Hierbei Hilfestellung zu leisten, ist eine Aufgabe der Akademie und der Managementberatung.
    Im Unterschied zu einer Akademie der Wissenschaften, die sich an der leibnizschen Maxime „theoria cum praxi“ orientiert, steht – auf einer ganz anderen Ebene – bei der Akademie der AKH die Vermittlung der Extrakte von in der Praxis vertieftem und erprobtem Wissen im Fokus. Dies erfolgt in jährlich über 300 verschiedenen Angeboten von der Intensivschulung für Kleinstgruppen bis zum Kongress mit 850 Teilnehmern.

    Da die Aus-, Fort- und Weiterbildung ein besonderes berufspolitisches Anliegen der AKH darstellt, sind die Teilnehmergebühren im Marktvergleich besonders günstig. Die Akademie arbeitet nicht gewinnorientiert und ist als gemeinnützig anerkannt. Mitglieder der AKH, Arbeitslose und Absolventen erhalten zusätzlich besondere Ermäßigungen. Die Angebote der Akademie der AKH einschließlich der Managementberatung erfüllen in diesem Bereich vorrangig drei Aufgaben:

    Aktualisierung des Wissens (Änderungen von Gesetzen, Verordnungen, DIN-Normen, etc.)
    Ergänzung und Vertiefung des Wissens (vorrangig Themenfelder, die an den Hochschulen entweder gar nicht oder nur in geringem Umfang vermittelt werden)
    Know-How-Vermittlung in Spezialbereichen – häufig außerhalb der klassischen Kernkompetenzen 
    Unser Motto: Besser mit Bildung.
    Wir leisten praxisnahe Hilfestellungen.
  • Die Zielgruppen 
    Unser vorrangiges Anliegen ist es, Architekten, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten und Innenarchitekten (m/w), unabhängig davon, ob sie freischaffend, angestellt oder beamtet tätig sind, „fit zu machen“, damit sie ihre berufliche Existenz aufbauen, sichern und weiterentwickeln können.
    Zusätzlich richten sich unsere Angebote an Absolventen der genannten Fachrichtungen sowie an Vertreter anderer planender Disziplinen, wie z.B. Bauingenieure.
    Die Veranstaltungen werden fast ausschließlich im Bundesland Hessen durchgeführt, die Teilnehmer aber kommen aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Mitglieder von Architektenkammern anderer Bundesländer erhalten ebenfalls vergünstigte Teilnehmergebühren.
  • Die Methoden und Vermittlungsformen 
    Hauptmerkmal unserer Veranstaltungen ist der intensive Kenntnis- und Erfahrungsaustausch. Die interaktive, teilnehmerzentrierte Wissensvermittlung steht im Vordergrund. Dies erfolgt in Form von Seminaren, berufsbegleitenden Lehrgängen mit bis zu 30 Veranstaltungstagen, Tagungen, Kongressen, Exkursionen oder Individualberatungen (Managementberatung). In der Regel wird bei Veranstaltungen ein Skript ausgehändigt, das der Nachbereitung der vermittelten Inhalte dient.
  • Die Qualitätssicherung 
    Da die Teilnehmer nicht nur (vergleichsweise geringe) Gebühren zahlen, sondern vor allem ihre wertvolle Zeit investieren, ist uns die Einhaltung hoher Qualitätsstandards ein besonderes Anliegen. Diesem Ziel dienen u.a. die permanente Evaluation aller Veranstaltungen auf der Basis objektiver Qualitätskriterien und die Wahl der „richtigen“ Wissensvermittler (siehe dazu auch den folgenden Punkt). 
  • Die Wissensvermittler/Berater 
    Der Referenten- und Beraterpool umfasst ca. 700 anerkannte Experten aus dem In- und Ausland. Viele von Ihnen sind an Hochschulen als Professoren / Dozenten tätig. Von besonderer Bedeutung bei der Auswahl ist die Fähigkeit, in der Praxis gewonnenes und erprobtes Wissen kompakt und kompetent zu vermitteln.
    Die Berater, die von der Managementberatung eingesetzt/vermittelt werden, verfügen über branchenspezifische Erfahrungen und sind somit insbesondere in der Lage, auf die Spezifika innerhalb des Tätigkeitsspektrums von Architekten einzugehen und auf diese Berufsgruppe speziell abgestimmte und realitätsnahe Lösungsvorschläge zu entwickeln.

 

Das Akademie-Team
Das Team der Akademie der AKH einschließlich der Managementberatung setzt sich in den Bereichen, in denen inhaltlich/konzeptionell gearbeitet wird, aus Personen zusammen, die ein Architekturstudium erfolgreich absolviert haben und über Praxiserfahrung verfügen. Die Sachbearbeitung/Organisation wird von Personen mit besonderen Kenntnissen und Erfahrungen in diesem Bereich erbracht. Alle Team-Mitglieder haben sich auf gemeinsame Leistungsmerkmale verpflichtet:

  • überzeugend
  • innovativ
  • servicestark
  • zuverlässig
  • profiliert
  • engagiert

Unsere Fortbildungsangebote

Hier finden Sie alle unsere Seminare, Tagungen, Exkursionen und Lehrgänge:

Zur Fortbildungsübersicht

 

 

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner in der Akademie der AKH

 

 

Publikationen der Akademie

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Veröffentlichungen der Akademie der AKH seit 1989 mit Informationen zu Preisen und Bezugsquellen
Veröffentlichungen der Akademie 

 

 

Architektensuche

Finden Sie für Ihr Bauvorhaben
das passende Architekturbüro.
Zur Suche